Vergleich

Wechsel des Gasanbieters spart rund 450 Euro pro Jahr

+
Wer mehr Gas verbraucht, kann im Verhältnis mehr Geld sparen. Dass hat das Verbrauchsportal Check24 herausgefunden. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Bis jetzt galt die Devise, dass man Geld spart, wenn man weniger Gas verbraucht. Dass es auch Ausnahmen gibt, hat ein Vergleichsportal herausgefunden.

München (dpa/tmn) - Mit einem Wechsel des Gasanbieters können Verbraucher die Haushaltskasse entlasten. Im Durchschnitt brachte dieser Schritt im vergangenen Jahr eine Ersparnis von 448 Euro, hat das Vergleichsportal Check24 ermittelt.

Wer bei dem neuen Vertrag auf sämtliche Boni verzichtete, konnte durchschnittlich 409 Euro im Jahr sparen. Zugrunde lag hier ein durchschnittlicher Jahresverbrauch von fast 20 000 Kilowattstunden (kWh).

Je höher der Verbrauch, desto größer ist auch die absolute Ersparnis: Während Verbraucher mit einem Verbrauch von 3000 bis 8500 kWh ihre Kosten im Durchschnitt um 181 Euro reduzierten, sparten Haushalte mit mehr als 26 500 kWh bis zu 760 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Die Höhle der Löwen": Diese Gründer wollen Millionen-Deal knacken - und verblüffen alle

In der neuen Folge von "Die Höhle der Löwen" wollen zwei Gründer die Fußballwelt mit einem Tracker revolutionieren - und sich so den zweiten Rekord-Deal sichern.
"Die Höhle der Löwen": Diese Gründer wollen Millionen-Deal knacken - und verblüffen alle

"Bares für Rares": Wert eines Kleinwagens? Diese Rarität macht alle sprachlos

In "Bares für Rares" sind Experten wie Händler vor Schock sprachlos - und das wegen ein paar Leuchten. Doch schnell stellt sich heraus, wie viel sie wirklich wert sind.
"Bares für Rares": Wert eines Kleinwagens? Diese Rarität macht alle sprachlos

Noch vor "Black Friday": Amazon haut Elektronik um 45 Prozent günstiger raus

Am 23. November startet endlich wieder der "Black Friday" auf Amazon. Doch schon jetzt bietet der Online-Versandriese Elektronik-Schnäppchen an. Schnell sein lohnt sich.
Noch vor "Black Friday": Amazon haut Elektronik um 45 Prozent günstiger raus

Black Friday 2018: Am 23. November geht auf Amazon die Schnäppchenjagd los

Im November findet er wieder statt, der Black Friday. Amazon läutet schon vor dem 23. November 2018 die "Cyber Monday"-Woche ein. Alles, was Sie dazu wissen müssen.
Black Friday 2018: Am 23. November geht auf Amazon die Schnäppchenjagd los

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.