Gold sicher verkaufen

Worauf es bei Schmuck und Barren ankommt

Alter Schmuck kann angesichts des hohen Goldpreises jetzt gut zu Geld gemacht werden. Allerdings wird meist nur für den Materialwert bezahlt. Foto: Robert Günther/dpa-tmn
+
Alter Schmuck kann angesichts des hohen Goldpreises jetzt gut zu Geld gemacht werden. Allerdings wird meist nur für den Materialwert bezahlt. Foto: Robert Günther/dpa-tmn

Der Goldpreis bewegt sich derzeit nahe des Allzeithochs. Wer deshalb jetzt seine Bestände verkaufen will, sollte gut aufpassen. Nicht alle Aufkäufer sind seriös.

Düsseldorf (dpa/tmn) - Der Goldpreis steigt und steigt - gute Nachrichten für Besitzer von altem Schmuck, Münzen und Barren. Sie können ihre alten Bestände jetzt verkaufen. Doch nicht alle Aufkäufer sind seriös, warnt die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Worauf es ankommt:

- Reinheit beachten: Bei Schmuck wird in der Regel nur der materielle Wert vergütet. Daher sollten Verkäufer auf Gravuren achten: Die Ziffern "333", "585" und "750" verweisen auf den Goldanteil in Promille. "333" zeigt zum Beispiel an, dass ein Drittel des Gesamtgewichts aus Gold besteht.

Bei Barren und Münzen ist der Goldgehalt festgelegt. Ankaufspreise dafür lassen sich über Vergleichsportale im Internet einsehen.

- Angebote vergleichen: Wer keine Gravuren findet, kann sich an einen örtlichen Edelmetallhändler oder Juwelier wenden. Diese können den Feingehalt an Gold mittels einer Stichprobe ermitteln. Allerdings sollte man sich nicht nur auf eine Schätzung verlassen, sondern mindestens ein zweites Angebot einholen.

- Versandrisiken beachten: Wer sein Gold im Internet verkaufen will, sollte beim Versand aufpassen. Pakete sind in der Regel nur bis 500 Euro versichert. Stecken höhere Werte im Paket, können Kunden bei Verlust unter Umständen leer ausgehen. Außerdem gilt: Besitzer sollten den Wert des Schmucks einschätzen können, um gegen niedrige Aufkauf-Angebote gewappnet zu sein.

© dpa-infocom, dpa:200918-99-617461/2

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Das ist das Gehalt von Angela Merkel als Bundeskanzlerin - hätten Sie das gedacht?

Sie bekleidet seit 2005 das wichtigste Amt in Deutschland – doch kaum einer weiß, wie viel Vermögen die Kanzlerin wirklich besitzt.
Das ist das Gehalt von Angela Merkel als Bundeskanzlerin - hätten Sie das gedacht?

Weihnachtsgeschenke schon früher kaufen? Experten haben eine Befürchtung

Experten haben eine Prognose, was die Weihnachtseinkäufe in diesem Jahr betrifft – denn auch der Online-Handel habe es in der Coronakrise nicht gerade einfach.
Weihnachtsgeschenke schon früher kaufen? Experten haben eine Befürchtung

Frau geht shoppen und wundert sich über seltene Münze – Experten warnen vor Verwechslung

Eine Frau hat sich beim Einkaufen über das Wechselgeld gewundert. Die seltene Münze sah einem bekannten Geldstück zum Verwechseln ähnlich.
Frau geht shoppen und wundert sich über seltene Münze – Experten warnen vor Verwechslung

Hat Ihre Euromünze diesen Fehler? Dann verkaufen Sie besser nicht auf eBay

Eine 2-Euro-Münze ist zwei Euro wert. Doch wenn Fehlprägungen, Makel & Co. hinzukommen, kann es ins Tausendfache gehen. Was dann damit tun? Wir klären sie auf.
Hat Ihre Euromünze diesen Fehler? Dann verkaufen Sie besser nicht auf eBay

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.