1. lokalo24
  2. Magazin
  3. Genuss

Rezept für knusprigen Bratkartoffelsalat: schnelle Feierabendküche

Erstellt:

Von: Maria Wendel

Kommentare

Bratkartoffeln schmecken auch als Salat mit einer leckeren Marinade lecker.
Bratkartoffeln schmecken auch als Salat mit einer leckeren Marinade lecker. © Hubertus Schüler

Nach der Arbeit muss es in der Küche schnell gehen. Gut, wenn man Blitz-Rezepte parat hat wie diesen Bratkartoffelsalat für zwei Personen.

Satt und glücklich sollen die Liebsten am Ende des Tages sein – aber bitte, ohne dass man stundenlang in der Küche schuften musste. Das geht auch ganz prima mit einfachen Rezepten, die jeder hinbekommt, aus wenigen Zutaten und die weniger als 15 Minuten Zubereitungszeit benötigen. Klingt gut? Dann lassen Sie sich dieses Rezept für einen knusprigen Bratkartoffelsalat nicht entgehen.

Auch lecker: Schnelle Küche: So einfach machen Sie Tortellini vom Blech.

Rezept für Bratkartoffelsalat: schnelle Küche mit wenigen Zutaten

Portionen: für 2 Personen
Zubereitungszeit: 12 Minuten
Schwierigkeitsgrad: einfach

Lesen Sie auch: Fünf Fehler, die Sie beim Kartoffelnkochen vermeiden sollten.

Rezept für knusprigen Bratkartoffelsalat: schnelle Feierabendküche

  1. Pellen Sie die Kartoffeln und schneiden sie in Scheiben. Mischen Sie Paprikapulver, 1/2 TL Salz und Mehl und schwenken Sie die Kartoffelscheiben darin.
  2. Erhitzen Sie 3 EL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne und braten Sie die Kartoffeln darin knusprig, dabei gelegentlich wenden. Putzen Sie die Frühlingszwiebeln, schneiden Sie sie in Ringe und braten Sie sie kurz mit.
  3. Währenddessen verrühren Sie Essig, das restliche Öl, etwas Salz und Pfeffer in einer Schüssel. Waschen Sie die Tomaten, entfernen Sie die Stielansätze, würfeln Sie die Tomaten und geben sie zur Marinade.
  4. Geben Sie die knusprigen Bratkartoffeln hinzu und vermengen Sie alles locker. Nach Geschmack nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Verteilen Sie den Bratkartoffelsalat auf zwei Teller und richten Sie die Sardinen darauf an. (Die kann man aber je nach Belieben auch weglassen.)

Noch mehr geniale Feierabend-Rezepte, ...

... die maximal 15 Minuten brauchen und aus nur 5 Zutaten gezaubert werden können, finden Sie im Kochbuch von Christian Henze: „Feierabend-Blitzrezepte EXPRESS“ (werblicher Link).

Dieser Artikel enthält Affiliate Links.

Auch interessant

Kommentare