Tipps

Deshalb sollten Sie Zwiebelschalen nicht in den Müll werfen

Zwiebeln sind würzige Knollen, aber die Schalen gehören nicht in den Müll.
+
Zwiebeln sind würzige Knollen, aber die Schalen gehören nicht in den Müll.

Niemand schält und schneidet gerne Zwiebeln und die Schalen landen immer sofort im Müll. Ein großer Fehler, den Sie ab jetzt nicht mehr machen sollten.

  • Zwiebeln stecken voller Vitamine, ätherischer Öle und Geschmack.
  • Leider werfen viele Hobbyköche die Schalen achtlos in den Müll.
  • So können Sie Zwiebelschalen verwenden.

Zwiebeln bringen in unzählige Gerichte würzigen Geschmack. Vor dem Kochen steht aber in der Regel das Schälen der Knollen an. Dabei begehen viele einen Fehler: Sie werfen die Zwiebelschalen in den Müll - obwohl sie sehr wertvoll sind und sich vielfältig einsetzen lassen.

Zwiebelschalen bringen Geschmack und Farbe in die Suppe

Gemüsesuppen sind manchmal etwas fad und blass. Mit Zwiebelschalen zaubern Sie im Handumdrehen Farbe und würzigen Geschmack hinein. Waschen Sie die Zwiebelschalen gut ab und kochen Sie sie einfach mit in der Suppe. Sie geben ganz nebenbei Nährstoffe, natürliche Farbstoffe und eine angenehme Würze ab. Am Ende dürfen Sie nur nicht vergessen, Sie wieder herauszufischen.

Zwiebelschale in Fonds, Soßen und Brühen

Aber nicht nur Gemüsesuppen profitieren von der "Zwiebelschalenkur". Auch Fleischfonds, Soßen* und Brühen bekommen dank der Schalen eine Extraportion Geschmack und eine appetitliche Farbe. Wenn Ihnen das herausfischen zu mühsam ist, können Sie die Zwiebelschalen auch in ein spezielles Gewürzei oder ein Kräutersäckchen geben, mitköcheln und dann einfach wieder herausziehen.

Auch interessant: Zwiebeln und Strumpfhosen? Dieser Tipp wird Sie verblüffen

Eier mit Zwiebelschalen färben

Was Suppen, Soßen und Co. färbt, färbt natürlich auch andere Lebensmittel, z.B. Ostereier. Der Tipp kommt gerade etwas verspätet, ist aber immer noch nützlich, wenn Sie die Eier fürs Sonntagsfrühstück aufpeppen wollen. Zwiebelschalen erben ein schönes Goldbraun. Geben Sie dafür eine Handvoll Zwiebelschalen oder mehr in einen halben Liter köchelndes Wasser. Nach etwa 20 Minuten haben sie ihre Farbstoffe abgegeben und Sie können die Eier darin ganz natürlich färben.

Brot backen mit Zwiebelschalen

Getrocknete und fein gemahlene Zwiebelschalen lassen sich auch beim Brotbacken* einsetzen. Bis zu fünf Prozent der benötigten Mehlmenge im Brotrezept können Sie durch das Zwiebelschalenpulver ersetzt. Belohnt werden Sie mit einem würzigen Brot, dass dazu auch noch weniger Gluten enthält.

Weiterlesen: Brot einfach im Topf backen - Schlauer Tipp für Anfänger

Zwiebelschalen-Tee gegen Erkältungen

Die Erkältungssaison ist lang und selbst im Sommer kann uns nochmal ein Schnupfen erwischen. Die Zwiebel ist dann ein wertvoller Helfer. Für einen gesunden Zwiebeltee verwenden Sie allerdings nicht nur die Schalen, sondern die ganze Zwiebel. Schneiden Sie sie einfach in Scheiben und kochen Sie sie etwa fünf Minuten lang in einem halben Liter Wasser. Fischen Sie die Zwiebeln anschließend wieder aus dem Wasser und trinken Sie den Tee so heiß wie möglich. 

Wenn Sie ihn süßen möchten, dann nicht einfach mit Honig* oder Zucker. Machen Sie lieber einen Zwiebelsirup und profitieren Sie dann von der doppelten Zwiebelpower. Dafür schneiden Sie die Zwiebel in kleine Würfel, rühren reichlich Zucker unter und lassen das Ganze in einem Glas verschlossen ziehen. Diesen gesunden Sirup können Sie dann löffelweise abschöpfen und damit den Zwiebeltee süßen. Sie können den Zwiebelsaft aber auch pur nehmen - er hilft gut gegen hartnäckigen Husten.

Lesen Sie auch: Für die beste Tomatensoße der Welt brauchen Sie nur drei einfache Zutaten

ante

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

So braten Sie leckere würzige Zucchinipuffer mit Feta - wie in Griechenland

Die große Zucchinischwemme ist da. Gut, dass das kalorienarme, beliebte Sommergemüse so vielseitig ist. Probieren Sie diese würzigen Zucchinipuffer mit Feta.
So braten Sie leckere würzige Zucchinipuffer mit Feta - wie in Griechenland

Diese einfachen Cremeschnitten sollten Sie unbedingt probieren

Einfacher Blechkuchen oder aufwendige Cremetorte? Diese herrlichen, frischen Cremeschnitten vereinen auf einfache Art und Weise beide Geschmäcker.
Diese einfachen Cremeschnitten sollten Sie unbedingt probieren

Kartoffelpuffer: Diese kleine Zutat macht sie besonders knusprig und lecker

Es ist ein Rezept, das viele aus glücklichen Kindertagen kennen. Kartoffelpuffer lassen sich süß und herzhaft genießen – aber eine Kleinigkeit muss sein.
Kartoffelpuffer: Diese kleine Zutat macht sie besonders knusprig und lecker

Gefährlicher Fehlgriff: Die falsche Zucchini kann Sie ins Krankenhaus bringen

In Schleswig-Holstein landete eine Frau nach einem Stück Zucchini in der Klinik. Das war passiert und in diesem Fall sollten Sie eine Zucchini sofort wegwerfen!
Gefährlicher Fehlgriff: Die falsche Zucchini kann Sie ins Krankenhaus bringen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.