Tipps für heiße Temperaturen

Ernährung im Sommer: 5 erfrischende Lebensmittel aus dem Garten

Eine frische Wassermelone liegt auf einem Tisch (Symbolbild).
+
Wassermelonen gelten aufgrund ihres hohen Flüssigkeitanteils als besonders erfrischend (Symbolbild).

Lebensmittel mit einem hohen Wassergehalt helfen, auch bei warmen Temperaturen fit zu bleiben. Diese Nahrungsmittel aus dem Garten sind besonders erfrischend.

München – Warme Temperaturen können den Kreislauf schnell aus dem Gleichgewicht bringen. Gerade im Sommer verliert der Körper viel Flüssigkeit – wir fühlen uns schnell müde und schlapp. Um dies auszugleichen, sollten Gartenfreunde daher nicht nur viel trinken, sondern auch auf eine gesunde und leichte Ernährung achten. Denn während schweres und fettiges Essen bei hohen Temperaturen eine zusätzliche Belastung darstellt, haben einige Nahrungsmittel eine kühlende Wirkung.

Lebensmittel mit einem hohen Wassergehalt helfen dem Körper warme Temperaturen besser zu verkraften*, wie 24garten.de berichtet. Denn gerade bei sommerlichen Temperaturen sehnt sich der Körper nach einer Erfrischung. Neben Wassermelonen und Gurken enthalten auch Erdbeeren eine gute Portion Flüssigkeit. Zitrusfrüchte wie Orangen, Zitronen, Grapefruit und Limetten versorgen den Körper darüber hinaus mit Elektrolyten, Vitamin C, Kupfer und Eisen. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.