Geschmackstest

Glühwein aus dem Supermarkt: Discounter-Produkt ist Testsieger

Verschiedene Glühwein- und Punschsorten
+
Bei den verschiedenen Glühweinsorten aus dem Supermarkt gibt es eine große Auswahl.

Auch ohne Weihnachtsmarkt Glühwein genießen: Welcher Supermarkt-Glühwein kann geschmacklich überzeugen? Hier erfahren Sie es.

Die allermeisten Weihnachtsmärkte und somit auch Glühweinstände können in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie* nicht stattfinden. Doch das bedeutet nicht, dass Sie auf den traditionellen Glühwein in der Vorweihnachtszeit verzichten müssen! Sie könnten ihn zuhause selber machen... Aber mal ehrlich, wer hat darauf schon jedes Mal Lust, wenn es auch fertig gemixten Glühwein in Flaschen zu kaufen gibt? Der muss nicht unbedingt schlecht sein – wenn man weiß, welchen man kaufen sollte. Damit können Sie sich das Weihnachtsmarkt-Feeling zumindest ein Stück weit nach Hause holen.

Auch interessant: Perfekt für kalte Tage – Abwechslung zum immer gleichen Glühwein: ein Rezept für Glüh-Gin.

Glühwein aus dem Supermarkt im Geschmackstest: Testsieger vom Discounter

Das Verbraucherportal Vergleich.org hat acht Glühweine aus verschiedenen Supermärkten und Discountern auf Herz und Nieren geprüft. Darunter fanden sich sowohl Handelsmarken, als auch Eigenmarken der Discounter Lidl, Netto, Penny und Aldi Nord sowie der Supermärkte Edeka, Kaufland und Rewe.

Geschmackstestsieger war eine Eigenmarke des Discounters Lidl: Der „Deutsche Winzerglühwein“ liegt nicht nur preislich mit 1,73 Euro im günstigen Mittelfeld, sondern hat auch in allen Kategorien sehr gute Noten. Der Lidl-Wein konnte mit seiner Ausgewogenheit überzeugen: leichte Punschnote, schön fruchtig, aber nicht zu süß, lautet das Urteil. Insgesamt kommt er auf eine gute Gesamtnote (1,9) und setzt sich so gegen die sieben anderen getesteten Glühwein-Produkte durch.

Wenn Sie weißen Glühwein bevorzugen, ist vielleicht Platz 2 des Geschmackstests etwas für Sie: Der „Gotano Glühwein aus Weißwein“ von Kaufland hat mit einer Gesamtnote von 2,1 ebenfalls gut abgeschnitten. Im Geschmack ist er laut Vergleich.org angenehm mild mit zitrischen Noten. Dafür ist er nicht ganz günstig: 2,91 Euro kostet die Flasche.

Auf dem letzten Platz landete hingegen das Produkt „Winzer Glühwein Spätburgunder“ von Netto (Eigenmarke). Es erreichte nur eine befriedigende Note (3,4). Geschmacklich konnte der Glühwein nicht überzeugen: Er wurde als bitter und alkohollastig empfunden und fiel durch eine unpassende, leicht mentholartige Note negativ auf.

Lesen Sie auch: Die Königin unter den weihnachtlichen Heißgetränken: So machen Sie Feuerzangenbowle.

Glühwein aus dem Supermarkt: die Ergebnisse des Geschmackstests

ProduktVerkäuferPreis pro FlascheGesamtnote
Deutscher WinzerglühweinLidl1,73 €1,9
Gotano Glühwein aus WeißweinKaufland2,91 €2,1
Alnatura Bio GlühweinEdeka3,40 €2,4
St. Lorenz Vinglögg GlöggRewe2,79 €2,4
Gerstacker Christkindl GlühweinEdeka1,15 €2,5
Würziger aromatischer GlühweinAldi Nord1,15 €2,5
Rotkäppchen GlühweinPenny2,95 €3,4
Winzer Glühwein SpätburgunderNetto1,73 €3,4

Quelle: vergleich.org

Video: Keine Weihnachtsmärkte? So gelingt der Glühwein auch zuhause

(mad) *Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Weiterlesen: Glühwein mal anders: Mit diesem Cocktail die Vorweihnachtszeit spritzig einläuten.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.