1. lokalo24
  2. Magazin
  3. Genuss

Drei-Zutaten-Rezept für Halloween: Instagram ist begeistert von den grusligen Ofenkartoffeln

Erstellt:

Von: Janine Napirca

Kommentare

Halloween-Rezept gesucht? Nur eine halbe Stunde und drei Zutaten brauchen Sie für die grusligen Ofenkartoffeln, die derzeit Instagram begeistern.

Anlässlich des schaurigen Events am 31. Oktober finden auch in Deutschland immer mehr Halloween-Partys statt – und was wäre eine Party ohne die passenden Partysnacks? Wenn Sie noch auf der Suche nach dem richtigen Halloween-Rezept sind, werden Sie hier fündig. Zumindest die Instagram-Community ist begeistert von dem schnellen und einfachen Drei-Zutaten-Rezept „Gruslige Ofenkartoffeln“ von leni.isst.

Sie benötigen weitere kulinarische Inspiration für die Halloweenparty? Dann versuchen Sie doch einmal Kürbis-Wedges in Paprika-Zimt-Marinade. Sind Sie eher auf der Suche nach einem passenden Halloween-Dessert, dann machen Sie doch Spinnenmuffins, süßes Gehirn, Halloween-Kuchen-Lutscher, Pumpkin Pie oder mexikanische Pfannkuchen des Todes.

Für die Halloween-Grusel-Kartoffeln brauchen Sie nur drei Zutaten

Sie möchten keine Rezepte und Küchentricks mehr verpassen? 

Hier geht‘s zum Genuss-Newsletter unseres Partners Merkur.de

Die Zubereitung der Drei-Zutaten-Halloween-Kartoffeln ist super einfach

  1. Waschen Sie die Kartoffeln gründlich, denn sie werden mit Schale gegessen. Das ist für das Drei-Zutaten-Halloween-Rezept „Gruslige Ofenkartoffeln“ unerlässlich.
  2. Halbieren Sie anschließend die Kartoffeln und ritzen Sie in die Seite mit der Schale eine gruslige Halloween-Fratze ein. Die herausgeschnittenen Kartoffel-Reste können Sie zum Beispiel wunderbar für die italienische Kartoffelsuppe wie in Bella Italia verwenden.
  3. Legen Sie die Kartoffelhälften auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech, sodass die grusligen Halloween-Fratzen Ihnen direkt ins Gesicht blicken und bepinseln Sie sie mit Öl.
  4. Backen Sie die grusligen Halloween-Kartoffeln etwa eine halbe Stunde bei 220 Grad Celsius Ober-/Unterhitze bzw. 200 Grad Celsius Umluft.
  5. Wenn Sie die Ofenkartoffeln dann nach der Backzeit aus dem Backofen nehmen, können Sie sie mit Salz oder anderen Gewürzen abschmecken.

Die Instagram-Community ist begeistert von dem Drei-Zutaten-Halloween-Rezept „Gruslige Ofenkartoffeln“

Mit ihrem Rezept begeistert leni.isst auf Instagram ihre Followerinnen und Follower. „Wird nachgemacht“, schreibt eine Nutzerin, eine weitere ergänzt: „Quiiiietsch, sind die toll! Ich glaube, das merke ich mir für Halloween“. Eine andere Instagrammerin hingegen hat das Drei-Zutaten-Rezept für gruslige Halloween-Kartoffeln sofort ausprobiert: „Direkt nachgemacht, hab heute eine Halloween-Party“.

Ein anderer User lobt die Einfachheit des Drei-Zutaten-Rezepts: „Eine schöne und so einfache Idee“. Wieder anderen Instagrammerinnen gefällt vor allem das Aussehen der grusligen Halloween-Ofenkartoffeln: „Die sind ja mega cool geworden“, „Wie cool sehen die aus“ und „Hihi, die sehen ja gut aus“ lauten nur wenige der zahlreichen begeisterten Kommentare auf Instagram zum Drei-Zutaten-Halloween-Rezept „Gruslige Ofenkartoffeln“.

Auch interessant

Kommentare