Bio-Produkte vorn

Oregano bei Stiftung Warentest: Vernichtendes Urteil für bekannte Marken

Stiftung Warentest hat Oregano und Majoran dem Schadstoff-Check unterzogen.
+
Stiftung Warentest hat Oregano und Majoran dem Schadstoff-Check unterzogen.

Oregano zählt beim Kochen zu den beliebtesten Gewürzen. Stiftung Warentest enthüllt nun: Gute Bio-Produkte müssen nicht teuer sein.

Keine Pizza ohne Oregano, so viel ist sicher. Doch wie RUHR24.de* berichtet, gibt es beim beliebten Gewürz hin und wieder das eine oder andere Problem. Der Test von Stiftung Warentest enthüllt beim Gewürz Oregano* nämlich, dass es Schadstoffe gibt. Einige Sorten kommen jedoch sehr gut weg. 

Vor allen Dingen Bioprodukte sind ganz ordentlich. Bei anderen Marken, auch bekannten Sorten, gibt es definitiv Nachholbedarf. Stiftung Warentest hat auch Zahnpasta* getestet. Auch in diesem Fall gab es Überraschungen. Öko Test hat hingegen kürzlich Haferflocken* getestet. Auch hier haben die Bioprodukte gut abgeschnitten. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wein zum Kochen: Mit diesen klassischen Fehlern wird das Gericht zum Flop – so vermeiden Sie sie

Bei der Zubereitung unzähliger Gerichte ist ein Schuss Wein nötig. Damit das Endergebnis schmeckt, müssen Sie bei der Wahl des Weins aber einiges beachten.
Wein zum Kochen: Mit diesen klassischen Fehlern wird das Gericht zum Flop – so vermeiden Sie sie

„Spiegelei“ mal anders braten: Genialer Eier-Trick begeistert das Internet

Sie haben genug von Spiegel- oder Rührei am Morgen? Dann bietet ein TikTok-Nutzer eine Frühstücks-Alternative, die jeder ohne viel Aufwand nachmachen kann.
„Spiegelei“ mal anders braten: Genialer Eier-Trick begeistert das Internet

„Friss-dich-dumm“-Brot backen: Hiervon bekommen Sie garantiert nicht genug

Backen Sie nicht einfach nur Brot. Backen Sie ein Brot, von dem weder Sie noch Ihre Lieben je genug bekommen werden: Das luftig-lockere „Friss-dich-dumm“-Brot.
„Friss-dich-dumm“-Brot backen: Hiervon bekommen Sie garantiert nicht genug

Diese Fehler sollten Sie beim Kochen von Kartoffeln vermeiden – Tipps zu Sorten, Salz und Wasser

Kartoffeln mit Wasser in den Topf und ab auf den Herd? Beim Kartoffelnkochen kann man tatsächlich einiges falsch machen. Welche Fehler Sie vermeiden können.
Diese Fehler sollten Sie beim Kochen von Kartoffeln vermeiden – Tipps zu Sorten, Salz und Wasser

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.