1. lokalo24
  2. Magazin
  3. Genuss

Mexikanische Halloween-Todes-Pfannkuchen: So gelingen die Panqueques del Día de los Muertos

Erstellt:

Von: Janine Napirca

Kommentare

Haben Sie schon einmal etwas von Pancake Art gehört? Die Kunst der Pfannkuchen eignet sich auch für Halloween. So backen Sie Panqueques del Día de los Muertos.

In Mexiko wird traditionell am 2. November beim Día de los Muertos (Deutsch: Tag der Toten) den Verstorbenen gedacht. Zur Tradition gehört beispielsweise, dass man sich entsprechend kleidet und die Gesichter bemalt. Auch Speisen wie das Pan de Muerto (Deutsch: Brot des Toten) gehört zu den mexikanischen Feierlichkeiten, die von der UNESCO zum Meisterwerk des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit ernannt wurden, dazu.

Beispielbild – nicht das tatsächliche Rezeptbild

Auch für Ihr Halloween können Sie sich vom mexikanischen Fest inspirieren lassen und die Panqueques del Día de los Muertos ganz einfach selbst zu bereiten. Wenn Sie Ihren Gästen zum grusligen Event am 31. Oktober ein ganzes Buffet an süßen Naschereien anbieten wollen, servieren Sie doch Spinnenmuffins, Halloween Cake Pops und essbares Gehirn dazu.

Halloween Pancake Art: Folgende Zutaten brauchen Sie für die Panqueques del Día de los Muertos

Zutaten

So bereiten Sie die Pancake Art Panqueques del Día de los Muertos für Halloween zu

  1. Mixen Sie Eier, Orangensaft, Banane und Milch und fügen Sie anschließend das Mehl hinzu. Achten Sie darauf, gut umzurühren, damit sich keine Klümpchen bilden.
  2. Füllen Sie den Pancake Art-Teig in eine Spritzflasche ein. In der ersten Flasche kann ruhig etwas mehr Teig für die Panqueques del Día de los Muertos zu Halloween sein, denn von der hellen Flüssigkeit benötigen Sie voraussichtlich mehr. Lassen Sie also einen Rest in der Schüssel.
  3. Geben Sie zum übrigen Pfannkuchen-Teig Schokoladensirup hinzu, mixen Sie noch einmal gut durch und füllen Sie den dunklen Pancake Art-Teig in die zweite Spritzflasche.
  4. Fetten Sie die Pfanne mit etwas Butter oder Margarine ein und zeichnen Sie zunächst mit dem dunklen Halloween Pancake Art-Teig die Konturen der Figuren nach, die Ihnen gefallen. Wie wäre es beispielsweise mit einem Kürbis oder Totenkopf? Auch Hexenhut, Besen oder Grabstein sind typische Halloween-Symbole, die sich für die Panqueques del Día de los Muertos eignen.
  5. Füllen Sie im Anschluss die freien Flächen mit dem hellen Pfannkuchen-Teig auf. Wenn der Halloween Pancake fest ist, wenden Sie ihn.

Verfahren Sie so, bis der Teig für die Panqueques del Día de los Muertos aufgebraucht ist. Wenn Ihnen der dunkle Pancake Art-Teig ausgeht, füllen Sie einfach etwas von dem hellen Pfannkuchen-Teig in die Schüssel, geben etwas Schokosirup hinzu, mixen und füllen es wieder in die Spritzflasche. Garnieren können Sie die mexikanischen Todes-Pfannkuchen mit Honig, Ahornsirup oder Marmelade.

Auch interessant

Kommentare