Rezept

Schokopudding: So machen Sie den Lieblingsnachtisch ohne Fertigpulver

+
Lieben Sie Schokopudding mit Vanillesoße? So machen Sie ihn ohne Pulver.

Pudding ist ein Nachtisch, der nicht nur bei Kindern gut ankommt. Machen Sie ihn auch aus Fertigpulver? Das muss nicht sein. Selbstgemacht schmeckt er viel besser.

  • Pudding wird am häufigsten in den Varianten Schoko und Vanille gegessen.
  • Wenn Sie Appetit auf die süße Nachspeise haben, müssen Sie nicht auf Fertigpulver zurückgreifen.
  • Machen Sie das Pulver einfach selbst.

Vanillepudding mit Erdbeersoße und Schokopudding mit Vanillesoße - läuft Ihnen bei dieser Vorstellung auch schon das Wasser im Mund zusammen? Pudding ist ein Klassiker unter den Nachspeisen. Die meisten Menschen greifen heute bei der Zubereitung auf die praktische Tüte mit Fertigpulver zurück und viele haben vergessen, dass man Pudding auch ganz einfach ohne machen kann.

Da Sie dann den Geschmack selbst beeinflussen können und wissen, was drin ist, sollten Sie es unbedingt einmal ausprobieren, Schokoladenpudding ohne Pulver selber zu machen.

Diese Zutaten brauchen Sie für selbstgemachten Schokopudding

Für das Puddingpulver:

  • 250 g Stärke
  • 75 g Backkakao (je nach Geschmack auch etwas mehr)

Für den Pudding:

  • 40 g selbstgemachtes Puddingpulver
  • 3 EL Zucker
  • 500 ml Milch*
  • 1 Ei

Auch köstlich: Bei diesem Marmorkuchen-Rezept läuft das Wasser im Mund zusammen

So bereiten Sie den selbstgemachten Schokopudding zu

  1. Mischen Sie Ihr selbstgemachtes Puddingpulver mit dem Zucker und rühren Sie es mit einem Schluck der kalten Milch an, damit sich keine Klümpchen bilden.
  2. Geben Sie die restliche Milch in einen Topf, rühren Sie die Puddingmischung und das Ei* darunter und rühren Sie gut um, bis sich alles aufgelöst hat.
  3. Bringen Sie die Milch zum Kochen.
  4. Sobald sie aufkocht, nehmen Sie den Topf vom Herd, rühren noch einmal kräftig durch und stellen ihn dann wieder zurück auf die Herdplatte.
  5. Lassen Sie den Pudding auf kleiner Flamme weiter köcheln bis er eindickt. Danach können Sie ihn in eine Form oder direkt in Dessertschälchen umfüllen und abkühlen lassen.

Selbstgemachtes Puddingpulver vormischen

Die Pulver-Menge, die oben angegeben ist, reicht für etwa acht Puddings. Bewahren Sie die Mischung in der Zwischenzeit trocken und luftdicht in einem sauberen Gefäß auf - dann hält sie sich problemlos über längere Zeit. Sie können Ihr selbstgemachtes Puddingpulver aber auch an Freunde schicken und so eine kleine Portion Seelentröster verschenken.

Lesen Sie auch: Crème brûlée aus drei Zutaten - so machen Sie das Luxus-Dessert zum Muttertag

ante

Igitt, Schimmel! Diese Lebensmittel können Sie trotzdem noch essen

Schimmel ist nicht immer ein Grund zum Wegwerfen.
Schimmel ist nicht immer ein Grund zum Wegwerfen. © Marco_luzi/Pixabay
Brot gehört zu den Lebensmitteln, die sofort in den Müll gehören, wenn sich eine kleine Schimmelstelle zeigt. Die Sporen dringen spielend leicht durch das Gewebe.
Brot gehört zu den Lebensmitteln, die sofort in den Müll gehören, wenn sich eine kleine Schimmelstelle zeigt. Die Sporen dringen spielend leicht durch das Gewebe. © TiBine/Pixabay
Konfitüre oder Marmelade, auf der sich eine Schimmelschicht zeigt, muss nicht unbedingt weg. Voraussetzung: Sie enthalten mehr als 50 Prozent Zucker oder Zuckeraustauschstoffe. Dann reicht es, den Schimmel großzügig zu entfernen.
Konfitüre oder Marmelade, auf der sich eine Schimmelschicht zeigt, muss nicht unbedingt weg. Voraussetzung: Sie enthalten mehr als 50 Prozent Zucker oder Zuckeraustauschstoffe. Dann reicht es, den Schimmel großzügig zu entfernen. © jarmoluk/Pixabay
Frischkäse enthält sehr viel Feuchtigkeit und so haben Schimmelpilze einen perfekten Nährboden. Schimmel? Weg damit!
Frischkäse enthält sehr viel Feuchtigkeit und so haben Schimmelpilze einen perfekten Nährboden. Schimmel? Weg damit! © julenka/Pixabay
Hartkäse ist natürlich eine ganz andere Sache. Auf Parmesan kann sich der Schimmel nicht ausbreiten. Schneiden Sie das betroffene Stück einfach weg und genießen Sie den Rest. Schimmelkäse wie Gorgonzola ist mit einem essbaren Edelschimmel überzogen.
Hartkäse ist natürlich eine ganz andere Sache. Auf Parmesan kann sich der Schimmel nicht ausbreiten. Schneiden Sie das betroffene Stück einfach weg und genießen Sie den Rest. Schimmelkäse wie Gorgonzola ist mit einem essbaren Edelschimmel überzogen. © jackmac34/Pixabay
Schimmelnde Nüsse sind wegen eines enthaltenen Giftstoffes besonders bedenklich. Sortieren Sie sie also direkt aus.
Schimmelnde Nüsse sind wegen eines enthaltenen Giftstoffes besonders bedenklich. Sortieren Sie sie also direkt aus. © ExplorereBob/Pixabay
Derselbe Stoff findet sich übrigens auch auf schimmligem Pfeffer. Er gehört auch in den Müll.
Derselbe Stoff findet sich übrigens auch auf schimmligem Pfeffer. Er gehört auch in den Müll. © tijanatix/Pixabay
Luftgetrocknete Fleischwaren wie Salami und Serrano-Schinken können Sie genauso behandeln, wie Parmesan: Schimmelige Stellen großzügig wegschneiden und den Rest genießen. Edelschimmel-Salami können Sie natürlich komplett essen.
Luftgetrocknete Fleischwaren wie Salami und Serrano-Schinken können Sie genauso behandeln, wie Parmesan: Schimmelige Stellen großzügig wegschneiden und den Rest genießen. Edelschimmel-Salami können Sie natürlich komplett essen. © ntrief/Pixabay
Weich-fleischige, saftiges Obst und Gemüse wie Pfirsiche oder Tomaten werden rasend schnell von Schimmel befallen und durchdrungen. Wenn Sie also eine Stelle entdecken, müssen Sie leider Abschied von der Köstlichkeit nehmen.
Weich-fleischiges, saftiges Obst und Gemüse wie Pfirsiche oder Tomaten werden rasend schnell von Schimmel befallen und durchdrungen. Wenn Sie also eine Stelle entdecken, müssen Sie leider Abschied von der Köstlichkeit nehmen. © bbffrrhthh/Pixabay

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Saftig und knusprig: Mit der 3-2-1-Methode grillen Sie perfekte Spareribs

Saftige Rippchen gehören zur Königsdisziplin eines Grillmeisters. Wie Sie Ihnen perfekt gelingen und was Sie dabei beachten müssen, verraten wir Ihnen hier.
Saftig und knusprig: Mit der 3-2-1-Methode grillen Sie perfekte Spareribs

Besonders cremiges Kartoffelpüree: So gelingt es - mit einer Zutat als besonderer Geheimtipp

Kartoffelpüree kommt mit wenigen Zutaten aus und schmeckt trotzdem herrlich - wenn man es richtig macht. Eine Zutat könnte dabei ab jetzt den Unterschied bringen.
Besonders cremiges Kartoffelpüree: So gelingt es - mit einer Zutat als besonderer Geheimtipp

Genialer Tipp: So teilen Sie Kuchen immer in perfekte Stücke - ohne Messer

Sie haben einen herrlichen Kuchen gebacken und zittern schon vorm Anschneiden? Mit diesem Tipp gelingt es Ihnen perfekt, ohne Messer und ohne Sauerei.
Genialer Tipp: So teilen Sie Kuchen immer in perfekte Stücke - ohne Messer

Eklig: Darum sollten Sie Erdbeeren ab jetzt in Salzwasser einweichen 

Erdbeeren sind die Stars im Frühsommer. Bevor Sie sie essen, sollten sie aber ein Salzbad nehmen. Nach diesem Video werden Sie das nicht mehr bezweifeln.
Eklig: Darum sollten Sie Erdbeeren ab jetzt in Salzwasser einweichen 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.