1. lokalo24
  2. Magazin
  3. Genuss

Dieser Drink lässt am Valentinstag Ihr Herz höherschlagen

Erstellt:

Von: Anne Tessin

Kommentare

Erdbeerdrink
Ein Erdbeerdrink zum Valentinstag – das darf man sich schon mal gönnen. © Imago

Romantisch essen und ein prickelnder Drink – selbst, wenn Sie auf den Valentinstag pfeifen, können Sie heute genießen. Diesen verführerischen Erdbeerdrink etwa ...

Zum Valentinstag gibt es verschiedene Meinungen, aber bei einem Aspekt können wir uns einig sein: Heute können wir es uns gut gehen lassen und uns gegenseitig mit kulinarischen Genüssen verwöhnen. Da die Farbe der Liebe rot ist und Erdbeeren* ein sinnliches Image haben, kommen die Früchte gerade recht. Lassen Sie mit uns einen herrlich fruchtigen Erdbeer-Drink im Glas prickeln ...

Erdbeer-Drink mit Erdbeer-Sirup und Rosé-Sekt – diese Zutaten brauchen Sie

Für den Erdbeer-Sirup:

Für den Erdbeer-Drink:

Getestet: Kann man mit Eis wirklich Erdbeeren wieder frisch machen?

Valentinstag: Erdbeer-Drink mit Erdbeer-Sirup und Rosé-Sekt

So machen Sie den Erdbeer-Sirup:

  1. Putzen und würfeln Sie die Erdbeeren.
  2. Verrühren Sie in einem kleinen Topf den Zucker mit dem Wasser. Kochen Sie die Wasser-Zucker-Mischung auf und rühren Sie, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat.
  3. Reduzieren Sie die Hitze um die Hälfte und geben Sie die Erdbeeren in den Topf. Lassen Sie das Ganze etwa 15 Minuten köcheln und zerstoßen Sie dabei die Erdbeeren, bis die Mischung schön kräftig rot ist.
  4. Nehmen Sie den Topf dann vom Herd und lassen Sie es abkühlen. Gießen Sie den Erdbeersirup dann durch ein feines Sieb. Der Erdbeersirup hält sich luftdicht verschlossen etwa zehn Tage im Kühlschrank.

Wichtig: Darum sollten Sie Erdbeeren ab jetzt in Salzwasser einweichen.

So machen Sie den Erdbeer-Drink:

  1. Verrühren Sie Vodka, Limettensaft und etwa 30 ml Ihres selbstgemachten Erdbeersirups.
  2. Geben Sie Eiswürfel in zwei Sektgläser und verteilen Sie die Mischung auf die zwei Gläser.
  3. Verteilen Sie dann noch den Rosé-Sekt auf die Gläser und füllen Sie mit sprudelndem Mineralwasser auf.

Fertig ist der prickelnde und süß-sündige Valentinstagsdrink. Prost! (ante) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare