Hartes Jahr für Allergiker

Pollenflugvorschau 2016: So fliegen die Pollen in diesem Jahr

Die Belastung durch allergene Pollen wird 2016 wohl deutlich stärker als noch 2015.
+
Die Belastung durch allergene Pollen wird 2016 wohl deutlich stärker als noch 2015.

München - Die Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst hat einen Kalender zur diesjährigen Pollenbelastung in allen Teilen Deutschlands veröffentlicht. Für Allergiker wird es eine schwere Heuschnupfen-Saison.

Mit den ersten Frühlingsboten beginnt für Allergiker wieder die Heuschnupfen-Saison. Die Pollen der frühblühenden Bäume Haselnuss und Erle werden bereits in der Luft gemessen. Die Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst hat jetzt eine Prognose für den Flug allergener Pollen in Deutschland veröffentlicht, basierend auf der Wettersituation der vergangenen Monate, der in etwa voraussehbaren Wetterlage und dem Pollenflug der letzten 15 Jahre. 

Die Zahlen stehen für Norddeutschland (1), Mittel- und Ostdeutschland (2), Westdeutschland (3) und Süddeutschland (4).

Haselpollen: 1. Vom 05.02. bis 15.04.2016 2. Vom 01.02. bis 01.04.2016 3. Vom 18.01. bis 10.04.2016 4. Vom 01.02. bis 15.04.2016Gräserpollen: 1.Vom 28.04. bis 25.09.2016 2. Vom 20.04. bis 25.09.20163. Vom 05.04. bis 30.09.2016 4. Vom 20.04. bis 20.09.2016
Erlenpollen: 1. Vom 10.02. bis 03.05.20162. Vom 05.02. bis 15.04.2016 3. Vom 15.01. bis 20.04.2016 4. Vom 10.02. bis 20.04.2016Beifußpollen: 1. Vom 10.07. bis 15.09.2016 2. Vom 12.07. bis 15.09.2016 3. Vom 25.06. bis 10.09.2016 4. Vom 10.07. bis 05.09.2016
Birkenpollen: 1. Vom 25.03. bis 15.06.2016 2. Vom 20.03. bis 25.05.2016 3. Vom 22.03. bis 10.06.2016 4. Vom 16.03. bis 02.06.2016Ambrosiapollen: 1. Vom 15.08. bis 10.09.2016 2. Vom 01.08. bis 15.09.2016 3. Vom 01.08. bis 10.09.2016 4. Vom 01.08. bis 15.09.2016

2016 wird ein hartes Jahr für Allergiker

Der Polleninformationsdienst rechnet fest mit einer verstärkten Belastung vor allem durch aggressive Birkenpollen. Im angegebenen Zeitraum werden die durch Birkenpollen ausgelösten Symptome bei den Birkenpollenallergikern 2016 wahrscheinlich stärker als 2015 sein. Auch Gräserpollen werden in diesem Jahr zunehmen. Seit 2010 steigt die Konzentration zunehmend an, anders als in den Jahren zuvor, als die Belastung durch Gräser sogar zurückging. 

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Studie zeigt: Wenn Sie das ständig tun, sind Sie außergewöhnlich intelligent
Gesundheit

Studie zeigt: Wenn Sie das ständig tun, sind Sie außergewöhnlich intelligent

Mal wieder Schlüssel vergessen? Keine Sorge, das bedeutet nicht, dass Ihre Gehirnzellen frühzeitig ergrauen. Das Gegenteil ist Forschern zufolge der Fall.
Studie zeigt: Wenn Sie das ständig tun, sind Sie außergewöhnlich intelligent
Was gegen eine trockene Nasenschleimhaut hilft: Sechs ToDos, die die Nase befeuchten
Gesundheit

Was gegen eine trockene Nasenschleimhaut hilft: Sechs ToDos, die die Nase befeuchten

Ein trockenes Gefühl in der Nase ist nicht nur unangenehm, sondern begünstigt auch grippale Infekte. Wie Sie am besten vorbeugen – auch mit Nasenspray.
Was gegen eine trockene Nasenschleimhaut hilft: Sechs ToDos, die die Nase befeuchten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.