Wenn es der Arzt empfiehlt

Antibiotika können auch kürzer eingenommen werden

+
Bei Antibiotika muss die Packung nicht immer vollständig aufgebraucht werden. Manchmahl empfiehlt der Arzt auch eine kürzere Einnahme. Foto: Friso Gentsch/dpa

Ein verantwortungsloser Umgang mit Antibiotika kann zur Zunahme von resistenten Erregern führen. Doch was bedeutet dies für die Einnahme? Die Deutsche Gesellschaft für Infektiologie klärt auf.

Köln (dpa/tmn) - Auch wenn die Symptome weg sind, darf man Antibiotika nicht einfach absetzen. Vielmehr sollten Patienten mit dem Arzt besprechen, wie lange eine Einnahme sinnvoll ist, informiert die Deutsche Gesellschaft für Infektiologie (DGI).

Zwar ist die alte Faustregel weit verbreitet: "Antibiotika stets bis zum Ende der Packung einnehmen". Doch sie gilt als überholt. Denn Untersuchungen liefern laut DGI immer mehr Belege, dass bei einigen Infektionen eine kürzere Einnahmezeit genauso wirksam sein kann. Mehr noch: Teils kann eine kürzere Therapie Vorteile bringen und etwa die Bildung von resistenten Erregern verringern.

Pauschale Regeln greifen bei der Antibiotika-Einnahme nicht. Die Einnahme des Medikaments sollte vielmehr individuell auf die Infektion abgestimmt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gefährliche Krankheiten: Deuten Sie diese Anzeichen auf Ihren Nägeln richtig

Brüchige Nägel, Querrillen oder blauschwarze Flecken: Auch Fingernägel können Aufschluss über unser Befinden geben. Auf welche Warnzeichen Sie achten sollten, hier.
Gefährliche Krankheiten: Deuten Sie diese Anzeichen auf Ihren Nägeln richtig

Häufiges Einschlafen der Hand ist Fall für den Arzt

Wer regelmäßig mit einer eingeschlafenen Hand aufwacht, sollte seinen Arzt darauf ansprechen. Ursache könnte das Karpaltunnelsyndrom sein. Um eine Operation zu …
Häufiges Einschlafen der Hand ist Fall für den Arzt

Welche Aromen ins Chutney müssen

Chutneys lassen sich auch in der heimischen Küche einfach zubereiten. Süße Früchte und kräftige Gewürze kommen dabei zum Einsatz und sorgen für einen einzigartiges …
Welche Aromen ins Chutney müssen

Frau hat ihre Rosazea besiegt - dank dieses Getränks, das Wunder bewirken soll

Kirsten Campbell kämpfte jahrelang verzweifelt gegen die fiesen Rötungen im Gesicht. Nichts schien zu helfen - bis sie über etwas stolperte, das so simpel wie effektiv …
Frau hat ihre Rosazea besiegt - dank dieses Getränks, das Wunder bewirken soll

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.