Selbst gemacht

Aus Mehl, Milch und Butter: So gelingt ein Brandteig

+
Damit Windbeutel zum Gaumenschamus werden, ist guter Brandteig notwendig. Foto: Mareike Winter/dpa-tmn/dpa

Leckereien wie Windbeutel oder spanische Churros kann man problemlos selber machen. Allerdings unterscheidet sich ihr Teig von anderen Backwaren. Sein Geheimnis liegt weniger in den Zutaten als in dem Verfahren.

Hamburg (dpa/tmn) - Windbeutel, Eclairs oder spanische Churros werden aus Brandteig gemacht. Dabei rührt man Milch, Butter und Mehl so lange in einem Topf auf heißer Platte, bis sich ein Kloß bildet und der Topfboden eine weiße Schicht bekommt.

Beim sogenannten Abbrennen verkleistert die Stärke im Mehl, heißt es in der Zeitschrift "Essen & Trinken für jeden Tag" (Ausgabe 02/2018). Die Masse gibt man dann zum Abkühlen in eine Schüssel, bevor man sie weiter verarbeitet.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Studie über Heilfasten: Diese positiven Effekte kannten Sie sicher noch nicht

Nur rund 200 Kalorien täglich: Fasten ist hart, doch viele schwören darauf. Ein Forscherteam befasste sich jetzt mit den Auswirkungen auf die Gesundheit.
Studie über Heilfasten: Diese positiven Effekte kannten Sie sicher noch nicht

Muskeln schneller aufbauen mit diesem simplen Trick vom Personal-Trainer

Wer mehr Muskeln haben möchte, muss regelmäßig zum Krafttraining. Ein Berliner Personal-Trainer verrät, welcher Fehler beim Hantel-Training den Erfolg ausbleiben lässt.
Muskeln schneller aufbauen mit diesem simplen Trick vom Personal-Trainer

Bauchfett reduzieren: Wer diese Regel kennt, nimmt garantiert am Bauch ab

Der Bauch will einfach nicht schrumpfen? Genetische Veranlagung und Alter spielen zwar eine Rolle, aber ein ganz anderer Faktor soll den Fettabbau noch mehr hemmen.
Bauchfett reduzieren: Wer diese Regel kennt, nimmt garantiert am Bauch ab

Banane schälen: Wer diese eine Sache beachtet, schützt sich vor krebserregenden Stoffen

Ob im Müsli oder vor dem Sport: Bananen liefern wertvolles Kalium und zählen zu den beliebtesten Obstsorten. Doch große Teile der Bananenfrucht sind voller schädlicher …
Banane schälen: Wer diese eine Sache beachtet, schützt sich vor krebserregenden Stoffen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.