Küchen-Tipp

Backpapier schützt vor Fischgeruch beim Braten

+
Wer Fisch wie diesen Rotbarsch in der Pfanne brät, sollte gegen den entstehenden Geruch ein Stück Backpapier unterlegen. Foto: Robert Günther

Wer Fisch gern in der Pfanne zubereitet, kennt das Problem: Beim Braten breitet sich in der ganzen Wohnung ein Fischgeruch aus. Mit Backpapier lässt sich dies jedoch verhindern.

Neuwied (dpa/tmn) - Wer Fisch in der Pfanne brät, kann sich mit einem Trick vor Fischgeruch in der Wohnung schützen. Dazu wird die Pfanne dünn mit Öl eingepinselt und darauf ein Stück Backpapier angedrückt, erläutert die Zeitschrift "Lebensmittel Praxis" (Ausgabe 6/2019).

Weil sich das Fisch-Eiweiß dadurch nicht mit dem heißen Fett verbindet, riecht es kaum aus der Pfanne, erläutern die Experten.

Der Fisch sollte vor dem Braten gesalzen und gepfeffert und nach Wunsch mit Zitronensaft mariniert, nicht aber in Mehl gewendet werden. Die Herdplatte steht anschließend auf halber Hitze.

Hat das Filet keine Haut, wird es auf beiden Seiten etwa drei Minuten lang gebraten. Mit Haut sollten es fünf Minuten auf der Hautseite und eine Minute auf der Fleischseite sein.

Wer einen Gasherd hat, sollte von diesem Trick allerdings die Finger lassen, warnt die Zeitschrift - das Backpapier könnte Feuer fangen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Asperger-Syndrom: Diese Merkmale sprechen dafür

Das Asperger-Syndrom kann das Sozialleben immens beeinflussen. Betroffene haben auch häufig Spezialinteressen - die zu Großem animieren können.
Asperger-Syndrom: Diese Merkmale sprechen dafür

Kind mit 50? Social Freezing machts möglich - doch es gibt einen großen Haken

Viele Frauen beschäftigt die Frage, ob und wann sie Kinder wollen. Weil die Fruchtbarkeit im Alter abnimmt, liebäugeln manche mit einer neuartigen Methode - dem Social …
Kind mit 50? Social Freezing machts möglich - doch es gibt einen großen Haken

So bekommen Sie ganz sicher eine Krankschreibung

Eine Krankschreibung befreit von der Arbeit. Doch wie bekommt man sie, wenn eigentlich keine gesundheitlichen Probleme zu beklagen sind. Ein Hausarzt verrät es.
So bekommen Sie ganz sicher eine Krankschreibung

Wie erkennt man eine Blinddarmentzündung bei Kindern?

Kinder haben immer mal wieder Bauchweh, das ist ganz normal. Hinter den scheinbar harmlosen Schmerzen kann aber auch eine Blinddarmentzündung stecken - und die ist immer …
Wie erkennt man eine Blinddarmentzündung bei Kindern?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.