Verbraucherschützer warnen

Bambus-Mehrwegbecher können Schadstoffe ausdünsten

+
Nur vermeintlich vollständig aus Bambus: Mehrwegbecher aus dem Material können Verbraucherschützern zufolge bei hohen Temperaturen gesundheitsgefährdende Stoffe ausdünsten. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Wer glaubt, dass Mehrwegbecher aus Bambus immer gesünder sind als welche aus Plastik, der täuscht sich. Denn auch die Bambus-Variante kann Schadstoffe enthalten. Worauf Verbraucher achten sollten:

Rostock (dpa/tmn) - Bambus wird als umweltschonende Alternative zu Plastik derzeit oft angepriesen, gerade Kaffeebecher aus diesem nachwachsenden Rohstoff sind beliebt. Doch solche Produkte können gesundheitlich bedenklich sein, warnt die Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern.

Denn das Geschirr besteht, anders als oft behauptet wird, nicht vollständig aus Bambus. Meist werde der Kunststoff Melaminharz als Bindemittel zugefügt.

Werden dann heiße Getränke in den Becher gefüllt, können seine Bestandteile Melamin und Formaldehyd auf die Flüssigkeit übergehen, erklären die Experten. Nötig sind dafür Temperaturen von mehr als 70 Grad. In größeren Mengen und langfristig aufgenommen seien diese Stoffe gesundheitsschädlich, betonen die Verbraucherschützer.

Dies passiert auch dann, wenn kalte Getränke im Bambusbecher in der Mikrowelle wieder aufgewärmt oder erst im Becher aufgebrüht werden. Von beidem raten die Experten deshalb ab. Bessere Alternativen seien Mehrwegbecher aus Edelstahl, Porzellan und auch Polypropylen (PP).

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Krebsauslöser: Deutsches Krebs-Zentrum warnt vor diesen beiden Lebensmitteln

Immer wieder werden die Auslöser von Krebs diskutiert. Aktuell warnen Forscher vor zwei Lebensmitteln, weil sie zu Darmkrebs führen könnten - doch fast jeder darf sie …
Krebsauslöser: Deutsches Krebs-Zentrum warnt vor diesen beiden Lebensmitteln

Was bringt die neue Elfer-Nummer für Kassenpatienten?

Im Gesundheitswesen ist vieles ziemlich kompliziert. Das soll bei einer Hotline der Kassenärzte, die bei Anruf bald direkte Orientierung verspricht, anders sein. Doch …
Was bringt die neue Elfer-Nummer für Kassenpatienten?

Mit diesem alten Soldatentrick schlummern Sie in nur zwei Minuten ein

Wem Schäfchen zählen auf Dauer langweilig wird, sollte diesen bewährten Trick aus dem Zweiten Weltkrieg versuchen. Er verspricht: In nur zwei Minuten werden Sie …
Mit diesem alten Soldatentrick schlummern Sie in nur zwei Minuten ein

Autismus durch Impfungen? Studie klärt endlich, was die Entwicklungsstörung auslöst

Aktuelle Veröffentlichungen wollen nun anhand von Studien mit rund zwei Millionen Kindern den Auslöser von Autismus erforscht haben.
Autismus durch Impfungen? Studie klärt endlich, was die Entwicklungsstörung auslöst

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.