Rühren gegen das Kleben

Beim Nudelkochen bloß kein Öl ins Wasser geben

+
Damit die Nudeln nicht zusammenkleben, ist Öl im Kochwasser das falsche Mittel - häufiges Umrühren hilft dagegen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Es gibt Küchenmythen, die werden immer weitergegeben. Doch sie müssen nicht immer stimmen - etwa Öl ins Nudelwasser zu geben. Gegen das Aneinanderkleben hilft etwas Anderes.

Bonn (dpa/tmn) - Ein häufiger Tipp fürs Pastakochen lautet, etwas Öl in das sprudelnde Wasser zu geben, damit die Nudeln nicht aneinanderkleben. Das ist ein Küchenmythos und macht die Nudel weniger aufnahmefähig für leckere Soßen, klärt das Bundeszentrum für Ernährung (DZfE) auf.

Wer die Pasta stattdessen regelmäßig umrührt, löst die Stärke zwischen den Nudeln und könne dadurch das Zusammenkleben verhindern. Dafür sei ein Holzlöffel oder eine Kochgabel ideal. Salz komme erst kurz vor oder nach den Nudeln ins Kochwasser, da es die Siedetemperatur erhöht.

Eine Kelle Nudelwasser in der Soße bringe übrigens mehr Sämigkeit, da die im Wasser gelöste Stärke die Soße bindet.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Dschungelcamp 2020: Nur Reis und Bohnen - Wie wirkt die Dschungeldiät?

Dschungelcamp 2020: Jeder Dschungelcamp-Bewohner isst am Tag nur eine Tasse Reis, eine Tasse Bohnen. So gefährlich ist die Dschungeldiät.
Dschungelcamp 2020: Nur Reis und Bohnen - Wie wirkt die Dschungeldiät?

Bauch weg mit drei simplen Regeln - Sportwissenschaftler verrät wie

Sie haben bereits alle möglichen Diäten ausprobiert, doch der Bauch will einfach nicht kleiner werden? Dann versuchen Sie es mit folgender einfachen Methode.
Bauch weg mit drei simplen Regeln - Sportwissenschaftler verrät wie

Schauspieler Ferdinand Schmidt-Modrow stirbt an Speiseröhrenriss: Das steckt hinter der grausamen Diagnose

Schauspieler Ferdinand Schmidt-Modrow verstarb mit nur 34 Jahren an einem Speiseröhrendurchbruch. Erfahren Sie hier, wie es zum Riss in der Speiseröhre kommen kann.
Schauspieler Ferdinand Schmidt-Modrow stirbt an Speiseröhrenriss: Das steckt hinter der grausamen Diagnose

Adele nimmt unglaubliche 45 Kilo ab - das ist ihr Diätgeheimnis

Sie möchten im neuen Jahr ein paar Pfunde verlieren? Dann ist die Sirtfood-Diät vielleicht das Richtige für Sie. Sängerin Adele schwört auf das Ernährungskonzept.
Adele nimmt unglaubliche 45 Kilo ab - das ist ihr Diätgeheimnis

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.