Praktisch und erfrischend

Bowle am besten mit eiskalten Getränken ansetzen

+
Gut gekühlt und mit frischen Früchten angesetzt: Das macht die perfekte Bowle aus. Foto: Franziska Gabbert

Als erfrischender Mix aus Getränken und Früchten passt Bowle ideal zur Sommerzeit. Allerdings sollten die Zutaten schon bei der Zubereitung kalt sein. Ansonsten könnte es zu einer Reaktion kommen, bei der die Kohlensäure verloren geht.

Hamburg (dpa/tmn) - Sie sieht schön aus und ist unkompliziert: Einmal angesetzt, können sich Gäste an einer Bowle selbst bedienen. Wichtig ist, dass alle Getränke gekühlt sind, bevor sie in die Bowle kommen. Erstens, damit sie schön kalt ist und auch lange bleibt.

Zweitens, weil zu warme Getränke schäumen, wenn sie mit Eiswürfeln in Berührung kommen. Auf diese Weise verlieren sie ihre Kohlensäure, heißt es in der Zeitschrift "Salon" (Ausgabe Sommer 2018).

Wer möchte, kann auch tiefgefrorene Beeren verwenden. Ihnen fehlt allerdings der frische Biss, und sie sehen auch nicht so schön aus wie frische Früchte.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schwitzen: Diese Mittel helfen gegen Schweißausbrüche

Bei Sommertemperaturen kommt man schnell ins Schwitzen – das soll uns vor Überhitzung schützen. Doch mit diesen Tricks können Sie es jetzt zumindest kontrollieren.
Schwitzen: Diese Mittel helfen gegen Schweißausbrüche

Barfußlaufen beugt Ballenzeh vor

Ob am Strand, auf der Terrasse oder im Garten, barfuß laufen tut den Füßen gut und wirkt vorbeugend gegen die Bildung eines Ballenzehs. Zu enges Schuhwerk ist dabei …
Barfußlaufen beugt Ballenzeh vor

Salmonellenwarnung für Bio-Eier

Salmonellen können bei Menschen und Tieren Krankheiten hervorrufen. Nun wurden sie bei einer Charge von Bio-Eiern entdeckt, die bundesweit im Handel waren. Vor dem …
Salmonellenwarnung für Bio-Eier

Eiscreme und Getränke mit Gurkengeschmack

Eis mit einem Hauch von Essiggurke? - Klingt gewagt und für manche auch abwegig, aber was tut man nicht alles gegen die Sommerhitze. Neue Trends rund um das grüne Gemüse …
Eiscreme und Getränke mit Gurkengeschmack

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.