Ernährungstrend

Butter-Alternative: Ghee ist perfekt zum Braten

+
Ghee wird aus Butter hergestellt. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB

Auf Kokosöl folgte Ghee: Das Trend-Nahrungsmittel wird ursprünglich in der indischen Küche genutzt. Auch hier kommen die Vorzüge an. Das pflanzliche Fett ist einfach selber herzustellen, lange haltbar und hoch erhitzbar.

München (dpa/tmn) - Wer Speisen einen feinen Buttergeschmack geben möchte, kann Ghee verwenden. Dabei handelt es sich um geklärtes Speisefett aus Butter.

Der Vorteil ist, dass Ghee sehr hoch erhitzt werden kann und deshalb gut zum Braten und Frittieren geeignet ist, erläutert die Verbraucherzentrale Bayern. Ghee besteht zu 95 Prozent aus Fett. Reine Butter hat dagegen einen höheren Anteil an Wasser und Milcheiweiß und besteht nur zu etwa 82 Prozent aus Fett.

Wer möchte, kann Ghee selbst machen: Dazu wird die Butter so lange erhitzt, bis das enthaltene Wasser verdampft. Anschließend werden die ausgeflockten Eiweißbestandteile abgeschöpft. Ghee gibt es aber auch schon fertig zu kaufen. Gekühlt hält es sich bis zu 15 Monate, bei Raumtemperatur etwa 9 Monate.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Dieser junge Mann sieht aus wie zwölf - nun enthüllt er ein trauriges Geheimnis

Er sieht aus wie ein kleiner Junge - doch Tomasz Nadolski sieht sich selbst nicht so. Im Gegensatz zu anderen, jungen Erwachsenen führt er ein schweres Leben.
Dieser junge Mann sieht aus wie zwölf - nun enthüllt er ein trauriges Geheimnis

Achtung, Schimmel! Warum er giftig ist - und was Sie nach dem Verzehr tun sollten

Milchprodukte, Brot oder Obst: Wenn Lebensmittel zu lange lagern, können sie Schimmel bilden. Manch einer kratzt ihn ab und isst weiter. Doch das kann Folgen haben.
Achtung, Schimmel! Warum er giftig ist - und was Sie nach dem Verzehr tun sollten

Mythen und Fakten zur Grippeschutzimpfung

Jedes Jahr im Herbst bieten Ärzte und auch viele Unternehmen die Grippeschutzimpfung an. Doch für wen ist sie geeignet? Und was passiert nach dem Pieks?
Mythen und Fakten zur Grippeschutzimpfung

Krass: Paar isst 30 Bananen am Tag - und behauptet jetzt, dass ihre Diät sogar Krebs heilt

Es sollte nur eine Detox-Kur werden, doch nun ernähren sich Tina Stoklosa und ihr Verlobter komplett vegan. Sie nehmen über 4.000 Kalorien am Tag zu sich - und verlieren …
Krass: Paar isst 30 Bananen am Tag - und behauptet jetzt, dass ihre Diät sogar Krebs heilt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.