Tabletten reichen nicht

Dritte Zähne richtig putzen

+
Mindestens einmal täglich sollte die Prothese gereinigt werden. Foto: Tobias Felber

Prothese ins Glas, Tablette rein, fertig: So einfach stellen sich viele die Pflege der dritten Zähne vor. Doch so einfach ist es nicht.

Berlin (dpa/tmn) - Zähneputzen bleibt einem auch mit den Dritten nicht erspart. Auf Zahnprothesen bildet sich sonst Belag, der umliegende Zähne schädigen und Mundgeruch verursachen kann.

Wasserglas und Sprudeltablette allein reichen nicht aus, um diesen Belag wirksam zu entfernen, heißt es in der "Apotheken Umschau" (Ausgabe A4/2019). Verhärtet der Belag zu Zahnstein, lassen sich die genau abgepassten Prothesen nicht mehr richtig einsetzen und herausnehmen.

Teil- und Vollprothesen sollten Besitzer daher mindestens einmal täglich gründlich mit einer Bürste reinigen. Das geht mit einer Zahnbürste oder speziell geformten Prothesenbürsten. Als Reinigungsmittel genügt normales Spülmittel. Außerdem sollte man den Zahnersatz nach jeder Mahlzeit wenigstens abspülen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kind mit 50? Social Freezing machts möglich - doch der Haken an der Sache ist gewaltig

Viele Frauen beschäftigt die Frage, ob und wann sie Kinder wollen. Weil die Fruchtbarkeit im Alter abnimmt, liebäugeln manche mit einer neuartigen Methode - dem Social …
Kind mit 50? Social Freezing machts möglich - doch der Haken an der Sache ist gewaltig

Langes Objekt: Was dieser Mann 20 Jahre lang im Darm hatte, schockiert zutiefst

Was ein Mann vor Jahrzehnten aus traurigen Gründen verschluckte, wurde ihm kürzlich entfernt. Wenn der Gegenstand länger im Darm geblieben wäre, hätte das tödlich enden …
Langes Objekt: Was dieser Mann 20 Jahre lang im Darm hatte, schockiert zutiefst

Werden Menschen durch E-Zigaretten lungenkrank?

Statt zum Tabak greifen viele Raucher inzwischen zur E-Zigarette, weil sie sie für weniger schädlich halten. Doch ist die Dampf-Variante wirklich harmloser? Mehrere …
Werden Menschen durch E-Zigaretten lungenkrank?

Wespen greifen wieder an: Mit diesem genialen Trick halten Sie die Insekten auf Abstand

Im Spätsommer schwirren sie wieder mit Vorliebe unsere Teller an: Wespen. Wer panische Angst hat, gestochen zu werden, sollte es mal mit diesem einfachen Kniff versuchen.
Wespen greifen wieder an: Mit diesem genialen Trick halten Sie die Insekten auf Abstand

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.