Im Eisfach lagern

Eingefrorener Spinat hält sich bis zu zehn Monate

Abgekochter und eingefrorener Spinat hält sich im Eisfach bis zu zehn Monate und kann danach verarbeitet werden - zum Beispiel zu Suppe. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa
+
Abgekochter und eingefrorener Spinat hält sich im Eisfach bis zu zehn Monate und kann danach verarbeitet werden - zum Beispiel zu Suppe. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Grün und frisch soll der Spinat im Optimalfall sein. Doch wie lange ist die Tiefkühlvariante von Popeyes Lieblingsgemüse haltbar?

Bonn (dpa/tmn) - Kaum ist der Spinat gekauft, hängt er schon welk im Gemüsefach des Kühlschranks herum. Wer die grünen Blätter nicht gleich aufbraucht, sollte sie am besten kurz garen und danach in Eiswasser abschrecken.

Eingefroren hält sich das Gemüse danach bis zu zehn Monate - im Kühlschrank dagegen nur bis zu zwei Tage. Darauf weist die Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse hin.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Putzen und Spülen: Die Zahnprothese richtig reinigen
Gesundheit

Putzen und Spülen: Die Zahnprothese richtig reinigen

Zu einer guten Mundhygiene gehört eine regelmäßige Reinigung - auch wenn es die Dritten sind. Ein paar Sachen sollten Sie dabei auf keinen Fall tun.
Putzen und Spülen: Die Zahnprothese richtig reinigen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.