Herbstsalat

Endivien sind knackig und vitaminreich

Mit leicht bitterer Note: Der Endiviensalat hat im Herbst Hochsaison. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn
+
Mit leicht bitterer Note: Der Endiviensalat hat im Herbst Hochsaison. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Leicht bitter und gesund: Endivien sind genau das richtige Gemüse für die kalten Herbstmonate. Ein paar Tipps für die Zubereitung sind aber wichtig.

Bonn (dpa/tmn) - Ob als krauser Frisée oder glatter Escariol: Endivien gibt es mittlerweile ganzjährig im Supermarkt. Jetzt im Herbst haben die knackigen Blätter mit der leicht bitteren Note aber Hochsaison.

Zum Endiviensalat eignen sich nach Angaben des Rheinischen Landwirtschaftsverbandes hervorragend frische Apfel- oder Birnenstücke, um die leichte Bitterkeit abzurunden. Und wer es rheinisch deftig und sämig mag, dem empfiehlt der Verband, eine gekochte Kartoffel in das Dressing zu zerdrücken.

Für die Zubereitung sollten die Blätter abgezupft, gewaschen und in feine Streifen geschnitten werden. Der Rest kann in ein feuchtes Tuch gewickelt oder im Folienbeutel problemlos mehrere Tage im Kühlschrank gelagert werden.

Im Vergleich zu vielen anderen gängigen Blattsalaten stecken in Endivien besonders viele Vitamine und Nährstoffe wie Kalium, Kalzium und Phosphor sowie Flavonoide, die antioxidativ wirken. Gerade in der kalten Jahreszeit sind sie ein guter Schutz vor Erkältungen.

© dpa-infocom, dpa:201007-99-859417/3

Rheinischer Landwirtschaftsverband zu Endivien

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Zwei zugelassene Corona-Impfstoffe in Deutschland – darf ich entscheiden, welcher mir gespritzt wird?

Seit Dezember wird der Biontech/Pfizer-Impfstoff verimpft, im Januar folgte die Zulassung des Moderna-Präparats. So steht es um die Entscheidungsfreiheit der Bürger.
Zwei zugelassene Corona-Impfstoffe in Deutschland – darf ich entscheiden, welcher mir gespritzt wird?

43 Prozent der Deutschen gehen zur Krebsvorsorge

Je früher ein Tumor erkannt wird, desto besser sind im Allgemeinen die Heilungschancen. Angebote zur Vorsorge gibt es einige - und sie werden auch wahrgenommen. Doch es …
43 Prozent der Deutschen gehen zur Krebsvorsorge

Fitnessgeräte und Matten auf Schadstoffe prüfen

Viele Heimsportler rüsten im Lockdown ihr Equipment auf. Dabei sollten sie auf das Material von Matten, Bällen und Co. achten.
Fitnessgeräte und Matten auf Schadstoffe prüfen

Macht Corona geisteskrank? Sechs Monate nach Diagnose erkrankt einer von acht Patienten an folgender Störung

Je länger die Corona-Pandemie anhält, desto mehr Spätfolgen einer Coronavirus-Infektion werden bekannt. Britische Forscher kommen zu einer beunruhigenden These.
Macht Corona geisteskrank? Sechs Monate nach Diagnose erkrankt einer von acht Patienten an folgender Störung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.