Gut für Rheuma-Patienten

Fisch kann Entzündungen entgegenwirken

+
Guten Appetit! Fisch sollte mindestens zwei Mal in der Woche gegessen werden. Foto: Christophe Gateau

Fisch macht klug - diese Ernährungsweisheit ist vielen Menschen geläufig. Doch abgesehen von den positiven Effekten des Fischöls auf die Entwicklung des Gehirns, wirkt Fisch auch nachweislich antientzündlich.

Hamburg (dpa/tmn) - Zwei Mal pro Woche Fisch - das empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) allen Menschen. Wer mit Gelenkentzündungen zu kämpfen hat, sollte sich diesen Rat besonders zu Herzen nehmen.

Fischöl hat nämlich eine leichte antientzündliche Wirkung, erläutert der Ernährungsmediziner Prof. Hans Hauner in der Zeitschrift "Brigitte" (Ausgabe 4/2018). Medikamente kann das zwar nicht ersetzen, eventuell kann man aber dank einer Ernährung mit Fischöl die Dosis etwas reduzieren.

Die Deutsche Rheuma-Liga rät ebenfalls, regelmäßig Fisch zu essen. Sie empfiehlt Betroffenen zudem viel Gemüse, Obst, Hülsenfrüchte, Nüsse und wenig rotes Fleisch. Bei Brot, Pasta oder Reis greifen Rheumapatienten besser zur Vollkornvariante.

Rheuma-Liga zu Ernährung

DGE-Ernährungskreis

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mann entdeckt Ekliges am Fingernagel - dann zeigt sich, was es ist

Einem Mann fällt an seinem Mittelfingernagel ein merkwürdiger Auswuchs auf. Als ihn Ärzte untersuchen, zeigt sich: was er da am Finger hat, kommt extrem selten vor.
Mann entdeckt Ekliges am Fingernagel - dann zeigt sich, was es ist

Dermatologin rät: Darum sollten Sie niemals Duschgel zum Rasieren nehmen

Beine, Achseln, Brust, Intimbereich oder Kopf: Menschen rasieren sich an vielen Stellen. Warum Sie dabei niemals Duschgel verwenden sollten, lesen Sie hier.
Dermatologin rät: Darum sollten Sie niemals Duschgel zum Rasieren nehmen

Keine Wattestäbchen: Warum Sie damit niemals die Ohren reinigen sollten

Wattestäbchen werden in einigen Haushalten dazu genutzt, um den Schmalz aus den Ohren zu holen. Aber darauf sollte man aus bestimmten Gründen besser verzichten.
Keine Wattestäbchen: Warum Sie damit niemals die Ohren reinigen sollten

So behält Spargel seine Farbe beim Kochen

Jetzt beginnt die Spargelzeit. Ob klassisch, mit Sauce Hollandaise oder im Salat, das heimische Königsgemüse ist sehr vielseitig. Ein paar Tipps, wie das Edelgemüse …
So behält Spargel seine Farbe beim Kochen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.