Bei mittlerer Hitze reduzieren

Fond statt Salzwasser für Ravioli und Co.

+
Alternativ zu Salzwasser, kann Pasta auch in einem Fond gekocht werden. Das empfiehlt sich besonders bei gefüllten Nudeln. Foto: Johanna Rüdiger/dpa-tmn

Bei gefüllter Pasta zählt nicht nur, was in ihnen steckt. Kochen kann man sie nämlich auch mal in einem Fond - eine schmackhafte Alternative zum gewöhnlichen Salzwasser.

Hamburg (dpa/tmn) - Nudeln müssen nicht zwingend in Salzwasser garen. Bei bestimmten Sorten kann es auch spannend sein, stattdessen Kalb- oder Geflügelfond und Butter zu nehmen. Das lohnt sich vor allem bei gefüllten Nudeln wie Ravioli, heißt es in der Zeitschrift "Beef" (Ausgabe 5/2017).

Dazu den Butterfond einfach in eine breite Pfanne geben und dann mit der Pasta bei mittlerer Hitze reduzieren, bis die Nudeln gar sind. So ziehen sich Ravioli und Co. nicht nur mit Fond und Butter voll und nehmen deren Geschmack auf - auch die Soße gibt es gleich dazu.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Krankenkassen bemängeln Kostenschub bei Krebsmedikamenten

Es ist eine ethisch heikle Frage: Was ist es wert, wenn die Medizin einem Todkranken Hoffnung auf wenige Monate längeres Leben macht - aber für einen hohen Preis und mit …
Krankenkassen bemängeln Kostenschub bei Krebsmedikamenten

In Aue wird Bier aus Maroni gebraut

Bier brauen aus Esskastanien ist in Deutschland eine Rarität. Eine kleine Brauerei in Aue hat das Experiment gewagt. Für Weihnachten steht eine weitere Spezialsorte auf …
In Aue wird Bier aus Maroni gebraut

Nach Fipronil-Skandal: Eier werden etwas teurer

Der Skandal um mit dem Insektenschutzmittel Fipronil belastete Eier hat die Branche im Sommer stark getroffen. Im Januar werden die Preise in den Supermärkten nun …
Nach Fipronil-Skandal: Eier werden etwas teurer

Junge Braut stirbt nur kurz nach Hochzeit - der Grund ist tragisch

Sie wurde nur 26 Jahre alt – an ihrem Hochzeitstag musste Jamieka nur wenige Stunden nach der Trauung sterben. Doch hätte ihr Tod verhindert werden können?
Junge Braut stirbt nur kurz nach Hochzeit - der Grund ist tragisch

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.