Kardamom, Muskatnuss und Zimt

Gemahlene Gewürze halten sich nur ein paar Monate

+
Festlicher Duft: Zimt, Nelken und Anis gehören zur Weihnachtsbäckerei einfach dazu. Ab und an sollte man die Haltbarkeit der Gewürze überprüfen. Foto: Kai Remmers/dpa

Die Weihnachtsbäckerei ist im vollen Gange. Der Duft typischer Weihnachtsgewürze gehört dazu. Es empfiehlt sich jedoch, die Vorräte auf ihre Haltbarkeit zu prüfen. Denn die intensiven Aromen verfliegen schneller, als man vielleicht denkt.

Bonn (dpa/tmn) - Gemahlene Gewürze halten sich nicht sehr lange. Einmal geöffnet, sollte man sie innerhalb weniger Monate verbrauchen. Wer noch Reste vom vergangenen Jahr hat, verlässt sich am besten auf seine Sinne, rät das Bundeszentrum für Ernährung.

Hat sich der Duft schon verflüchtigt oder das Gewürz sogar seine Farbe verloren, sollte man es besser entsorgen. Wer es besonders frisch mag, kauft am besten nicht zerkleinerte Weihnachtsgewürze. Dann sind Kardamom, Muskatnuss und Zimtstangen bis zu vier Jahre haltbar. Am besten bewahrt man sie einzeln in einer gut verschlossenen Dose auf. Hitze und Gerüche schaden dem Aroma.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Junge Mutter nimmt krass ab - aus diesem tragischen Grund

Ein Schicksalsschlag erschüttert eine junge Mutter. Aus Angst um ihr Leben, krempelt sie ihre Ernährung komplett um. Mit erstaunlichen Folgen.
Junge Mutter nimmt krass ab - aus diesem tragischen Grund

Grippewelle 2017/2018: So ist die aktuelle Lage in Deutschland

Die Grippewelle hat die Deutschen nun in der kalten Jahreszeit im Griff. Doch wo wütet sie bundesweit in der Influenzasaison 2018 besonders schwer?
Grippewelle 2017/2018: So ist die aktuelle Lage in Deutschland
Video

Diäten machen dick: Darum kämpft Fettaktivistin gegen Schlankheitswahn

Als Fettaktivistin will diese Frau auch andere davon überzeugen, dass der Diät-Wahnsinn nicht sein muss. Aus einem ganz bestimmten Grund.
Diäten machen dick: Darum kämpft Fettaktivistin gegen Schlankheitswahn

Rossmann ruft glutenfreie Tortilla-Chips zurück

Bei einer Untersuchung ist Gluten in den als glutenfrei beschrieben Tortilla-Chips von Rossmann gefunden worden. Deshalb beorderte die Drogeriemarktkette die Chips nun …
Rossmann ruft glutenfreie Tortilla-Chips zurück

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.