Aus der Low-Carb-Küche

Gemüsenudeln mit Rucola-Walnuss-Pesto

+
Aus Zucchini statt aus Weizen: Schön cremig werden die Gemüsenudeln durch das Rucola-Walnuss-Pesto. Foto: Doreen Hassek/dpa-tmn

Low Carb steht schon seit einer Weile hoch im Kurs. Auch Foodbloggerin Doreen Hassek tut der Verzicht auf Kohlehydrate am Abend gut, deswegen probiert sie viele Gerichte aus. Eine witzige Idee sind dabei Zoodles - zu Deutsch: Zucchininudeln.

Berlin (dpa/tmn) - Machen wir uns nichts vor, Zoodles sind keine Nudeln, und sie schmecken auch nicht so. Aber das Auge isst mit, und lässt sich gut überlisten. Ein Vorteil der kalorienarmen Variante: Das Topping darf etwas gehaltvoller sein. Heute kommt es als köstliches Rucola-Walnuss-Pesto daher.

Kategorie: Hauptgericht

Zutaten für 4 Personen:

6 mittelgroße Zucchini,

2 große Möhren,

1 Biozitrone,

Olivenöl,

1 bis 2 Knoblauchzehen,

125g Rucola,

100g Parmesan,

80g Walnüsse,

150 ml Olivenöl,

2 Knoblauchzehen,

Pfeffer und Salz

Zubereitung:

1. Die Walnüsse bei mittlerer Hitze in der Pfanne 5 min rösten, den Knoblauch schälen.

2. Den Rucola klein schneiden, Parmesan reiben und die Schale der Zitrone abreiben.

3. Alles zusammen mit dem Olivenöl in den Mixer geben und zu einem leckeren Pesto pürieren.

4. Das Ganze mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

5. Die Zucchini mit einem Spiralschneider zu langen "Spaghetti" verarbeiten. Die Möhren schälen und mit dem Sparschäler feine Streifen abschälen. Die Möhrenschnipsel mit feinen Knoblauchscheiben in Olivenöl anschwitzen. Die Zucchinis dazugeben und fünf Minuten mitgaren. Salzen und mit etwas Zitronensaft ablöschen. Zum Schluss das Pesto unterrühren.

Dekoreenberlin

Dekoreenberlin auf Instagram

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Junge Mutter nimmt krass ab - aus diesem tragischen Grund

Ein Schicksalsschlag erschüttert eine junge Mutter. Aus Angst um ihr Leben, krempelt sie ihre Ernährung komplett um. Mit erstaunlichen Folgen.
Junge Mutter nimmt krass ab - aus diesem tragischen Grund

Grippewelle 2017/2018: So ist die aktuelle Lage in Deutschland

Die Grippewelle hat die Deutschen nun in der kalten Jahreszeit im Griff. Doch wo wütet sie bundesweit in der Influenzasaison 2018 besonders schwer?
Grippewelle 2017/2018: So ist die aktuelle Lage in Deutschland
Video

Diäten machen dick: Darum kämpft Fettaktivistin gegen Schlankheitswahn

Als Fettaktivistin will diese Frau auch andere davon überzeugen, dass der Diät-Wahnsinn nicht sein muss. Aus einem ganz bestimmten Grund.
Diäten machen dick: Darum kämpft Fettaktivistin gegen Schlankheitswahn

Rossmann ruft glutenfreie Tortilla-Chips zurück

Bei einer Untersuchung ist Gluten in den als glutenfrei beschrieben Tortilla-Chips von Rossmann gefunden worden. Deshalb beorderte die Drogeriemarktkette die Chips nun …
Rossmann ruft glutenfreie Tortilla-Chips zurück

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.