Seltsame Verfärbung

Haben Sie diesen Streifen auf dem Fingernagel, ist es gefährlich

Wer an seinem Nagel seltsame Verfärbungen bemerkt oder gar einen schwarzen Streifen, sollte schleunigst zum Arzt gehen. Sie könnten bereits schwer krank sein.

Eine Nagelstudio-Mitarbeiterin aus England war fassungslos, als sie einer neuen Kundin die Nägel machte. Während der Maniküre fiel ihr nämlich auf, dass die Frau einen schwarzen Streifen auf dem Daumennagel hatte. Dieser verlief exakt und gerade vom Nagelmond bis zum Nagelende. Glücklicherweise erkannte die Nagel-Expertin sofort, dass eine schwere Krankheit dahintersteckte. Sie riet der Kundin sofort, zum Arzt zu gehen. Zu Recht.

Nagel-Expertin entdeckt schwarzen Streifen auf Nagel von Kundin: Geschichte geht viral

Dort kam schließlich heraus, dass die Frau ein bösartiges Melanom besaß, also Hautkrebs, der sogar schon in die Lungen gestreut hatte. Um auch andere dafür zu sensibilisieren, postete eine Bekannte namens Jean Skinner im Namen der Nagelstudio-Mitarbeiterin auf Facebook ihre Geschichte.

Skinner teilte das Foto des ungewöhnlich gefärbten Daumennagels und schrieb dazu den Kommentar der Expertin auf: "Sie sagte, sie brauche eine dunkle Nagellackfarbe, um den dunklen Streifen zu überdecken. Andere Salons hätten der Frau gesagt, der Streifen weise darauf hin, dass sie einen Kalziummangel habe. Andere sagten, es sei angeboren oder es sei eine Blutblase."

Doch die falschen Diagnosen hätten am Ende der Frau das Leben kosten können. Die Nagel-Expertin zeigt sich darüber fassungslos auf Facebook: "Es ist ein Melanom!!! Ich wollte ihr keine Angst machen, aber ich sagte ihr, dass sie sofort zum Arzt gehen müsse", schreibt Jean Skinner im Namen der Expertin weiter und diese appelliert schließlich an alle Leser:  

"Bitte achtet auf Anomalitäten in euren Nagelbetten!! Seltsame Veränderungen an euren Nägeln müssen nicht unbedingt etwas sein, worüber ihr euch Sorgen machen müsst! Aber manchmal sind sie Anzeichen für eine ernsthafte Krankheit. Eine frühe Diagnose kann einen sehr großen Unterschied machen."

Wussten Sie's? Wenn Sie keine Lust mehr auf Ihr Lieblingsessen haben, könnten Sie bereits schwerkrank sein.

Angeblich soll der Krebs bei der Kundin bereits weit fortgeschritten sein. Doch wer an seinen eigenen Nägeln ebenfalls Verfärbungen feststellt, sollte diese genauer begutachten lassen.

Seltsame Flecken auf dem Nagel: Anzeichen für Krebs & Co.? 

So können diese verschiedene Ursachen haben. Weiße Flecken, wie sie sehr viele Menschen besitzen, sind meist harmlos – wohingegen bläulich schwarze Verfärbungen auf Hautkrebs hinweisen können.

"Bei einem unerklärlichen dunklen Fleck oder Streifen, der bestehen bleibt, muss jedoch unbedingt ein Hautarzt abklären, ob es sich um ein gefährliches Melanom (schwarzer Hautkrebs) handelt", erklärt Ulrich Klein, Hautarzt aus Witten, auf der Webseite des Hautarztzentrums Kiel.

Brüchige Nägel dagegen weisen oftmals auf Nährstoffmängel hin, aber auch auf Stoffwechselstörungen wie Diabetes oder aber auch Schilddrüsenfehlfunktionen. Diese können nach einem Bluttest mit Nahrungsergänzungsmitteln gut aufgefangen werden.

Gelbliche Nägel an Händen und Füßen sind dagegen oft ein Anzeichen für Nagelpilz. Wenn ihre Nägel hingegen nach außen gewölbt sind, die sogenannten Uhrglasnägel – dann ist Vorsicht geboten: Sie könnten an einer chronischen Herz- oder Lungenerkrankung leiden.

Auch interessant: Kommt jetzt der Schnelltest für Lungenkrebs?

Nach innen gewölbte Nägel heißen Löffelnägel – und deuten oftmals auf Eisenmangel hin. Verdickte Fingernägel können dagegen sogar auf Lungenkrebs hinweisen.

Daher gilt: Sobald Sie unbekannte und anormale Verfärbungen auf Ihren Nägeln entdecken, sollten Sie schleunigst Ihren Hautarzt aufsuchen - und dies auch Bekannte aus Ihrem Umfeld, die diese aufweisen sollten, raten.

Eine Frau benutzte jahrelang Babypuder - und hat jetzt Krebs. Erfahren Sie hier, wie das geht.

jp

Zahl der Krebs-Neuerkrankungen in Deutschland gestiegen

In Deutschland leben heute rund vier Millionen Menschen, die in ihrem Leben schon an Krebs erkrankt sind. Foto: Bernd Wüstneck
In Deutschland leben heute rund vier Millionen Menschen, die in ihrem Leben schon an Krebs erkrankt sind. Foto: Bernd Wüstneck © Bernd Wüstneck
"Dank unserer guten Gesundheitsversorgung leben Menschen nach einer Krebsdiagnose heute deutlich länger als vor zehn Jahren", erklärte Gesundheitsminister Gröhe zur Veröffentlichung des Krebs-Berichts. Foto: Wolfgang Kumm
"Dank unserer guten Gesundheitsversorgung leben Menschen nach einer Krebsdiagnose heute deutlich länger als vor zehn Jahren", erklärte Gesundheitsminister Gröhe zur Veröffentlichung des Krebs-Berichts. Foto: Wolfgang Kumm © Wolfgang Kumm
Verbessert hat sich die Situation bei Lungenkrebs - wahrscheinlich, weil weniger geraucht wird. Foto: Daniel Bockwoldt
Verbessert hat sich die Situation bei Lungenkrebs - wahrscheinlich, weil weniger geraucht wird. Foto: Daniel Bockwoldt © Daniel Bockwoldt
Neben Tabak sind Alkohol, Übergewicht und Bewegungsmangel sowie UV-Strahlung Risikofaktoren. Foto: Uwe Anspach/Archiv
Neben Tabak sind Alkohol, Übergewicht und Bewegungsmangel sowie UV-Strahlung Risikofaktoren. Foto: Uwe Anspach/Archiv © Uwe Anspach
In mehr als 200.000 Fällen war Krebs 2013 Ursache für Arbeitsunfähigkeit. Foto: Jan-Peter Kasper
In mehr als 200.000 Fällen war Krebs 2013 Ursache für Arbeitsunfähigkeit. Foto: Jan-Peter Kasper © Jan-Peter Kasper

Video: Glomex

Rubriklistenbild: © Facebook/Jean Skinner

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mehr als doppelt so viele Zecken wie 2017: So schützen Sie sich vor einer Infektion

Dieses Jahr tummeln sich mehr denn je von den Blutsaugern in Wald und Wiesen. Experten schlagen jetzt Alarm: Schließlich steigt auch die Gefahr einer Infektion.
Mehr als doppelt so viele Zecken wie 2017: So schützen Sie sich vor einer Infektion

Hilfe, Antibaby-Pille vergessen! Was muss ich jetzt tun?

Viele junge Frauen nehmen als Verhütungsmittel die Antibaby-Pille. Was aber, wenn man sie sie einmal vergessen hat? Können sie sofort schwanger werden?
Hilfe, Antibaby-Pille vergessen! Was muss ich jetzt tun?

Reine Buttermilch kommt ohne Zusätze aus

Es steht zwar Buttermilch drauf, doch oft ist noch mehr enthalten. Etwa Wasser oder Magermilch. Um das auszuschließen, greifen Verbraucher am besten zu "Reiner …
Reine Buttermilch kommt ohne Zusätze aus

Frau hat Kopfschmerzen - doch dann hat sie nur noch 48 Stunden zu leben

Erschöpfung, Kopfschmerzen und ein Zusammenbruch: Kate Stallard glaubte, ihre Scheidung setze ihr körperlich zu - doch am Ende machten Ärzte eine schockierende …
Frau hat Kopfschmerzen - doch dann hat sie nur noch 48 Stunden zu leben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.