Gesunder Geist

Jeder, wie er mag: Vom richtigen Umgang mit Ärger

+
Jeder geht mit Ärger anders um. Das ist gut - solange Probleme nicht verdrängt werden. Foto: Jens Kalaene/dpa

"Red doch mal drüber" - Wie oft haben schweigsame Menschen diesen Satz wohl schon gehört. Und sich gefragt: Muss das wirklich sein?

Itzehoe (dpa/tmn) - Ist "drüber reden" immer der Königsweg, wenn jemand Ärger hat? "Nein", sagt Prof. Arno Deister, Psychotherapeut und Präsident der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN). Entscheidend sei, was gut für einen selbst ist.

Zwei Fragen gilt es dem Chefarzt des Zentrums für Psychosoziale Medizin an der Klinik Itzehoe zufolge zu stellen: Was ist Ärger für mich, und was tut mir ganz persönlich gut, um darüber hinwegzukommen? "Und schließlich ist es wichtig, das dann auch zu vertreten."

Ein Beispiel: Jemand hat sich bei der Arbeit mit dem Kollegen angelegt. Für den einen ist das eine Lappalie, für einen anderen bedeutet es Ärger. Ist letzteres der Fall, kann es guttun, dem Partner am Abend davon zu berichten, joggen zu gehen oder mit Freunden über etwas ganz anderes zu reden. "Da gibt es kein Richtig oder Falsch", betont Deister.

Allerdings müsse man aufpassen, dass die Probleme nicht immer einfach verdrängt werden. Deister vergleicht das gern mit der eigenen Wohnung: Kommt Besuch und jemand hatte keine Zeit aufzuräumen, kann er natürlich erstmal alles in den Keller werfen. Aber irgendwann ist der Keller voll. Dann gilt es, sich dem Problem zu stellen - und es konstruktiv zu bearbeiten. Der eine tut das lieber allein für sich, zum Beispiel mit einer Pro-und-Contra-Liste im stillen Kämmerlein. Ein anderer braucht eine zweite Meinung. Da bleibt es dabei: Jeder, wie er mag.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mann leidet an schlimmen Ohrenschmerzen - was Ärzte im Ohr finden, macht Gänsehaut

Viel mehr als nur eine Gehörgangentzündung: Was Ärzte im Ohr dieses Mannes fanden, weil er an starken Schmerzen litt, ist eine Horrorvorstellung.
Mann leidet an schlimmen Ohrenschmerzen - was Ärzte im Ohr finden, macht Gänsehaut

Mann wachsen riesige rote Beulen im Gesicht - was dahintersteckt, ist alarmierend

Erst bekam er Fieber, dann schwoll sein Hals dermaßen an, dass sich Beulen bildeten. Diese hatte  sich ein US-Amerikaner allerdings auf äußert bizarre Weise zugezogen.
Mann wachsen riesige rote Beulen im Gesicht - was dahintersteckt, ist alarmierend

Dieses Bier macht schlank, sagen Forscher - und soll sogar Krebs heilen

Bier hemmt Entzündungen und lässt Pfunde purzeln - das fanden deutsche Forscher heraus. Einen Haken hat das Ganze zwar, aber ein Wechsel lohnt sich.
Dieses Bier macht schlank, sagen Forscher - und soll sogar Krebs heilen

Weniger Lust und Thrombose-Gefahr durch Anti-Baby-Pille

Die Pille soll vor einer ungewollten Schwangerschaft schützen. Doch sie birgt Schattenseiten: Vor allem junge Frauen sind gefährdet, eine Thrombose zu entwickeln.
Weniger Lust und Thrombose-Gefahr durch Anti-Baby-Pille

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.