Zubereitungstipp

Kapern nicht gleich am Anfang in die Soße geben

+
Kapern verlieren beim Kochen das Aroma. Deswegen sollten Hobbyköche sie erst zum Schluss dazugeben. Foto: Hauke-Christian Dittrich

Hobbyköche greifen gerne zu Kapern, um das Gericht geschmacklich aufzupeppen. Allerdings sollte man sie erst zum Schluss dazugeben. Ansonsten entsteht ein unerwünschter Effekt.

Hamburg (dpa/tmn) - Manche Zutaten geben einem Gericht erst den typischen Geschmack - beispielsweise Kapern. Kombiniert mit Kirschtomaten und Parmesan, verleihen die eingelegten Blütenknospen Pasta-Gerichten eine ganz eigene Note.

Wichtig bei der Zubereitung ist aber, die Kapern erst ganz zum Schluss dazuzugeben. Das rät die Zeitschrift "Lecker" (Ausgabe Juni 2019). Denn sonst verlieren sie unter Umständen an Aroma. Wer will, dass die Soße noch intensiver schmeckt, kann auch die Flüssigkeit aus dem Kapernglas dazu geben.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bei Rewe verkaufte Weintrauben zurückgerufen

Wer bei Rewe Weintrauben der Sorte Thompson seedless gekauft hat, bringt sie besser zurück. Sie könnten mit Pestizidrückständen belastet sein. Der Lieferant startete nun …
Bei Rewe verkaufte Weintrauben zurückgerufen

Notfall-Pen "Emerade" für Allergiker zurückgerufen

Beim Notfall-Pen "Emerade" kann ein Fehler auftreten. Möglicherweise lässt er sich nicht aktivieren. Der Hersteller ruft das Produkt daher zurück.
Notfall-Pen "Emerade" für Allergiker zurückgerufen

Andechser Molkerei ruft vorsorglich Reibekäse zurück

Weil er kleine Plastikstücke enthalten könnte, warnt die Andechser Molkerei vor dem Verzehr eines von ihr erzeugten Reibekäses. Wer das Produkt zum Händler zurückbringt, …
Andechser Molkerei ruft vorsorglich Reibekäse zurück

Nützliche Tipps bei Gastritis: So lindern Sie Magenschmerzen und Übelkeit 

Gastritis ist nicht nur sehr unangenehm, die Krankheit kann auch einen chronischen Verlauf nehmen. Wie Sie die Beschwerden schnell loswerden, erfahren Sie hier.
Nützliche Tipps bei Gastritis: So lindern Sie Magenschmerzen und Übelkeit 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.