Gift in den Keimen

Kartoffeln vor dem Kochen besser schälen

+
Großzügig wegschneiden: In den Keimen von Kartoffeln steckt der Giftstoff Solanin. Foto: Andrea Warnecke

Unangenehme Folgen möglich: Kartoffeln lassen sich auch mit Schale kochen und essen. Allerdings ist das mit einem gewissen Risiko verbunden, weil sie den Giftstoff Solanin enthält.

München (dpa/tmn) - Wer Kartoffeln ungeschält isst, läuft Gefahr, erhöhte Mengen an Solanin aufzunehmen. Das ist ein natürlicher Giftstoff, der sich direkt unter der Schale und vor allem in den Keimen bildet, warnt die Verbraucherzentrale Bayern.

Gerade in falsch gelagerten Kartoffeln kann der Solaningehalt auf gesundheitsschädliche Mengen ansteigen. Die Folgen machen sich in gereizten Schleimhäuten, Erbrechen, Durchfall und Bauchschmerzen bemerkbar. Deshalb sollten grüne Stellen und "Augen" immer großzügig weggeschnitten werden.

Das Tückische: Solanin ist hitzebeständig und bleibt auch beim Kochen, Braten oder Frittieren größtenteils erhalten. Die Verbraucherschützer raten daher, Kartoffeln möglichst in lichtundurchlässigen Verpackungen zu kaufen, etwa in Papiertüten. Anschließend sollten sie kühl und dunkel gelagert werden, beispielsweise in Keller oder Speisekammer. Ist das nicht möglich, ist es besser, nur kleine Mengen zu kaufen und zügig zu verbrauchen.

Großflächig grüne oder stark ausgekeimte Kartoffeln sollten nicht mehr verzehrt werden. Das Kochwasser von Kartoffeln sei auch nicht weiter verwendbar, da Solanin zum Teil ins Wasser übergeht.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Verblassende Bräune ist Erholung für die Haut

Die Tage werden kürzer, die Sonne spendet weniger Wärme - und weniger UV-Strahlung. Aber die vermisst die Haut Experten zufolge auch gar nicht.
Verblassende Bräune ist Erholung für die Haut

Rewe und Penny rufen tiefgekühlte Pangasiusfilets zurück

Die Firma REWE-Zentral AG ruft vorsorglich tiefgekühlte Pangasiusfilets zurück. Die betroffenen Produkte seien nicht mehr im Sortiment. Bereits gekaufte Pangasiusfilets …
Rewe und Penny rufen tiefgekühlte Pangasiusfilets zurück

Junge Frau wird plötzlich extrem vergesslich - was dahinter steckt, kostete sie fast das Leben

Auf einmal hatte Hannah Farrell Probleme beim Sprechen und wurde extrem vergesslich. Ärzte steckten sie in die Psychiatrie - ein fataler Fehler.
Junge Frau wird plötzlich extrem vergesslich - was dahinter steckt, kostete sie fast das Leben

Mutter verliert Hälfte ihres Gewichts - mithilfe dieses einfachen Getränks

Eine junge Frau ist nach der Geburt ihres Kindes übergewichtig, depressiv und krank. Doch als sie ein Lebensmittel in ihre Ernährung aufnimmt, ändert sich alles.
Mutter verliert Hälfte ihres Gewichts - mithilfe dieses einfachen Getränks

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.