Romi-Kahuna Bodywork

Sie leiden unter Verspannungen? Diese hawaiianische Massage könnte Ihnen helfen, sie loszuwerden

Romi-Kahuna Bodywork soll weitaus mehr bewirken als eine Massage. (Symbolbild)
+
Romi-Kahuna Bodywork soll weitaus mehr bewirken als eine Massage. (Symbolbild)

Romi-Kahuna Bodywork nennt sich die Massage aus Hawaii. Dabei werden mit Bewegungen der Handflächen und Unterarme Verspannungen gelöst und Stress reduziert.

Gedanken an Hawaii wecken zunächst mal Sehnsüchte: Sonnenuntergänge an weißen Sandstränden, verspielte, duftende Blumenketten und fruchtige Cocktails sorgen für ein wohliges Gefühl. Wer Wellness liebt, der hat Hawaii sicherlich schon auf seiner Reiseliste stehen.

Hawaiianische Massage für besseres Wohlbefinden: Romi-Kahuna Bodywork

Denn ein weiteres Markenzeichen macht Hawaii aus: Die hawaiianische Tempelmassage nämlich - und damit auch das Romi-Kahuna Bodywork, ein wichtiger Bestandteil der Wellnesswelt von Hawaii. Es gilt als die ursprünglichste Variante der hawaiianischen Massagekunst.

Unter Romi-Kahuna Bodywork versteht man eine Massage, bei der der ganze Körper durch fließende Bewegungen der Handflächen und Unterarme zum Einsatz kommt. Dies soll Verspannungen lösen, Stress abbauen sowie den Lymphfluss aktivieren. Doch was bringt die Massagetechnik wirklich?

Lesen Sie hier: Wellness für Frostbeulen: Diese fünf Tipps machen Sie winterfest.

Romi-Kahuna Bodywork: So soll die Massage wirken

Immer mehr Menschen leiden unter Verspannung. Diese Verspannungen oder auch Blockaden führen oft zu Schmerzen und Unwohlsein. Dafür gibt es die verschiedensten Ursachen:

  • Leistungsdruck in Arbeit, Ausbildung, Studium oder Schule
  • Hohe Belastung durch Stress im privaten und beruflichen Umfeld
  • Existenzängste
  • Stundenlanges Sitzen durch Büroarbeit
  • Schweres Heben bei körperlicher Arbeit

Romi-Kahuna Bodywork soll weitaus mehr sein als eine Massage und folgende Dinge bewirken:

  • Verspannungen sollen gelöst werden, damit die Energie wieder ungehindert durch den Körper fließen kann
  • Immunsystem soll gestärkt werden
  • Mentale Verfassung und Selbstbewusstsein soll verbessert werden
  • Stress soll abgebaut werden
  • Lymphfluss soll aktiviert werden

Video: Urlaub auf Hawaii - das sind die 5 größten Fehler

Auch interessant: Ausgelaugt, aber (noch) nicht krank? So stellen Sie den Antrag auf eine Vorsorgekur.

sca 

Gesunder Schlaf: So finden Sie das ideale Kopfkissen

Mit dem richtigen Kissen richtig gut schlafen. Das zu finden, ist gar nicht so schwer.
Mit dem richtigen Kissen richtig gut schlafen. Das zu finden, ist gar nicht so schwer. © Christin Klose
Formen und Extras ohne Ende: Der Kissenkauf scheint eine Wissenschaft für sich. Experten sagen jedoch: Alles gar nicht so wichtig - Hauptsache bequem. Foto: Christin Klose
Formen und Extras ohne Ende: Der Kissenkauf scheint eine Wissenschaft für sich. Experten sagen jedoch: Alles gar nicht so wichtig - Hauptsache bequem. Foto: Christin Klose © Christin Klose
Professorin Kneginja Richter leitet die Schlafsprechstunde an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Paracelsus Medizinische Privatuniversität (PMU) Nürnberg. Foto: Rudi Ott/Klinikum Nürnberg
Professorin Kneginja Richter leitet die Schlafsprechstunde an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Paracelsus Medizinische Privatuniversität (PMU) Nürnberg. Foto: Rudi Ott/Klinikum Nürnberg © Rudi Ott
Prof. Bernd Kladny ist Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU). Foto: Bernd Kladny
Prof. Bernd Kladny ist Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU). Foto: Bernd Kladny © Bernd Kladny
Mit dem richtigen Kopfkissen schläft es sich besser. Wer Rücken- oder Nackenprobleme hat, braucht aber beim Kissenkauf eventuell Beratung. Foto: Andrea Warnecke
Mit dem richtigen Kopfkissen schläft es sich besser. Wer Rücken- oder Nackenprobleme hat, braucht aber beim Kissenkauf eventuell Beratung. Foto: Andrea Warnecke © Andrea Warnecke

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Coronavirus: Herzschäden nach leichtem Covid-19 - Studie beunruhigt Mediziner

Immer neue Studien zeigen auf, welche Folgen eine Coronavirus-Infektion für den Menschen haben kann. In Hinblick auf mögliche Langzeitschäden äußern sich Ärzte besorgt.
Coronavirus: Herzschäden nach leichtem Covid-19 - Studie beunruhigt Mediziner

Immun gegen Corona? Frühere grippale Erkrankungen spielen enorme eine Rolle im Kampf gegen das Virus

Je nachdem welche Erkältung Sie schon in der Vergangenheit hatten, kann das die Reaktion Ihres Immunsystems beeinflussen.
Immun gegen Corona? Frühere grippale Erkrankungen spielen enorme eine Rolle im Kampf gegen das Virus

Gegen Diabetes: Frucht soll jetzt die Volkskrankheit verhindern

Sie schmeckt lecker und ist nicht nur im Sommer heiß begehrt: Eine bestimmte Frucht soll den Blutzucker derart positiv beeinflussen, dass Diabetes Typ 2 erst gar nicht …
Gegen Diabetes: Frucht soll jetzt die Volkskrankheit verhindern

Mundschutzmaske auf, aber Nase frei: Reicht es wirklich, die Maske nur über den Mund zu ziehen?

Sie sehen immer wieder Menschen, die ihre Alltagsmasken zum Schutz vor Corona unterhalb der Nase tragen? Ein Virologe erklärt, wie sinnvoll eine Maske dann noch ist.
Mundschutzmaske auf, aber Nase frei: Reicht es wirklich, die Maske nur über den Mund zu ziehen?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.