Hilfe für rote Wangen

Menschen mit Rosazea sollten Sauna und scharfes Essen meiden

+
Wer an Rosazea leidet, sollte die Sauna meiden. Foto: Franziska Kraufmann/dpa

Wer regelmäßig ein rotes Gesicht hat, leidet möglicherweise an der Krankheit Rosazea. Um die Haut nicht weiter zu strapazieren, sollten sich Betroffene einigen Dinge meiden und Wert auf Ausdauersport legen.

Baierbrunn (dpa/tmn) - Ständig rote Bäckchen - unter anderem damit haben Menschen mit der entzündlichen Hautkrankheit Rosazea zu kämpfen. Verstärkt werden die Rötungen, wenn die Haut besonders gut durchblutet ist.

Für Betroffene sind daher Sportarten wie Yoga, Nordic Walking oder Radfahren besser geeignet als solche, die den Puls schnell nach oben schießen lassen. Ungünstig auf die Gesichtshaut wirken sich auch Sauna oder sehr scharfes Essen aus, erläutert die "Apotheken Umschau" (Ausgabe B10/17).

Die richtige Pflege kann helfen, die Rötungen etwas einzudämmen: Eine trockene Rasur reizt die Haut bei Männern weniger als eine Nassrasur. Cremes mit Mäusedorn oder Rosskastanie sollen gefäßstärkend wirken. Statt fetthaltigen Cremes, die die Poren verschließen, verwenden Betroffene zudem besser leichte Rezepturen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

Von April bis September lauern sie auf ihre Wirte: Holzbock, Schafzecke oder die braune Hundezecke. Die Redaktion klärt die häufigsten Irrtümer über sie auf.
Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

Mutter glaubt, sie habe Pickel am Po - wenig später ist sie tot

Nach einem Familienurlaub entdeckt Carol Martin einen riesigen Pickel an ihrer Kehrseite. Doch die Ärzte winken ab – bis es zu spät ist.
Mutter glaubt, sie habe Pickel am Po - wenig später ist sie tot

Familienvater hat plötzlich starke Schmerzen - und bettelt um Beinamputation

Andy Perry litt plötzlich unter starken Schmerzen, sein Bein schwoll zum Elefantenfuß an. Die Ärzte im Krankenhaus stellten schließlich Erschreckendes fest.
Familienvater hat plötzlich starke Schmerzen - und bettelt um Beinamputation

Das hilft Ihnen bei Heuschnupfen wirklich sofort

Was hilft gegen die lästigen Beschwerden, wie kann man sich schützen und wie entstehen die Allergien überhaupt? Was Sie dagegen schnell tun können, lesen Sie hier.
Das hilft Ihnen bei Heuschnupfen wirklich sofort

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.