Schön pink

Mit Roter Bete in Spätzle essen sogar Kinder Gemüse

+
Die Färbekraft von Rote Bete lässt sich auch nutzen, um etwa Teig zu färben. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Bei der Zubereitung von roter Bete sollte man immer Handschuhe tragen. Doch die Färbewucht des Gemüses lässt sich auch nutzen, etwa wenn Kinder an Gemüse rummäkeln. Dann landet es eben im Teig.

Bonn (dpa/tmn) - Die Tatsache, dass Rote Bete sehr stark färbt, kann man sich auch zunutze machen - etwa für Kinder, die kein Gemüse mögen. Der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer schlägt dann beispielsweise vor, Spätzle selbst zu machen und sie mit dem Gemüse pink zu färben.

Möglich wäre das mit Rote Betesaft oder gegarter und pürierter Rote Bete. Viele Kinder würden dann das Gemüse gerne essen.

Frische Rote Bete kann bei kühler Lagerung über einige Wochen in einem Folienbeutel aufbewahrt werden. Sind die Rüben schon gegart, sollten sie innerhalb weniger Tage verzehrt werden.

Neben Roter Bete gibt es auch Gelbe und Weiße Bete. Werden die verschiedenen Arten getrennt voneinander gegart, lässt sich ein schönes Farbenspiel auf den Teller zaubern.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Dubiose Erfindung: Wenn dieser Kaugummi bitter schmeckt, sind Sie krank

Er soll bereits vor den ersten Symptomen anzeigen können, dass man krank ist: ein neuartiger Gesundheitskaugummi. Doch wie sinnvoll ist die originelle Idee?
Dubiose Erfindung: Wenn dieser Kaugummi bitter schmeckt, sind Sie krank

Für den Ernstfall: Bundesamt plant Notfallkochbuch

Fällt der Strom aus, muss bei vielen Bürgern die Küche kalt bleiben. Bundesamt plant Lösung, damit Menschen trotzdem etwas Nahrhaftes auf den Teller bekommen.
Für den Ernstfall: Bundesamt plant Notfallkochbuch

Diese zwei Diäten senken Demenz-Risiko enorm - besagt eine Studie

Die Ernährung beeinflusst nicht nur, ob wir uns körperlich fit oder träge fühlen - auch unser Gehirn will richtig gefüttert werden. Diese zwei Diäten halten uns geistig …
Diese zwei Diäten senken Demenz-Risiko enorm - besagt eine Studie

Adele nimmt unglaubliche 45 Kilo ab - das ist ihr Diätgeheimnis

Sie möchten im neuen Jahr ein paar Pfunde verlieren? Dann ist die Sirtfood-Diät vielleicht das Richtige für Sie. Sängerin Adele schwört auf das Ernährungskonzept.
Adele nimmt unglaubliche 45 Kilo ab - das ist ihr Diätgeheimnis

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.