Gelenkprobleme

Mit schmerzenden Fingern früh zum Arzt gehen

+
Nach einem längeren Schlaf wachen ältere Frauen mitunter mit steifen, manchmal schmerzenden Fingern auf. Daran kann die sogenannte Fingerpolyarthrose schuld sein. Foto: Christin Klose

Wer an schmerzenden Fingergelenken leidet, sollte nicht dauerhaft zu Schmerzmitteln greifen. Denn wichtig ist eine frühzeitige Behandlung. Welche Therapien gibt es?

Stuttgart (dpa/tmn) - Bei manchen älteren Frauen gleicht das Aufwachen einer Qual. Denn nach einem längeren Schlaf wachen sie mit steifen, mitunter schmerzenden Fingern auf.

Betroffene greifen bei diesen Anzeichen einer sogenannten Fingerpolyarthrose zu Schmerzmitteln. Das ist aber keine Dauerlösung, wie die Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) warnt. Denn dadurch könne das Herz-Kreislauf-System und der Magen-Darm-Trakt in Mitleidenschaft gezogen werden.

Treten die ersten Beschwerden auf, ist ein baldiger Gang zum Arzt wichtig. Unbehandelt kann eine Fingerpolyarthrose zu geschwollenen, unbeweglichen und deformierten Gelenken führen. Was oft als Alterserscheinung abgetan wird, ist durch eine Abnutzung der Gelenke entstanden.

Bei rechtzeitiger Diagnose gibt es laut DGRh wirksame Therapieoptionen, die den Krankheitsverlauf hinauszögern können. Im frühen Stadium können tägliche Fingerübungen die Flexibilität der Gelenke aufrechterhalten. Im fortgeschrittenen Stadium kann man eine Operation erwägen. Frauen trifft die Erkrankung deutlich häufiger als Männer. Oft gibt es eine familiäre Vorgeschichte.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Make-Up kann Bindehautentzündung verursachen

Wenn das Auge tränt, juckt und gerötet ist, kann eine Bindehautentzündung dahinterstecken. Diese kann verschiedene Ursachen haben.
Make-Up kann Bindehautentzündung verursachen

Diese Schlafstörung kündigt Demenz an: Forscher finden überraschenden Zusammenhang

Zunehmende Vergesslichkeit und Wortfindungs-Störungen: Die Symptome einer Demenz sind unübersehbar. Forscher fanden ein Anzeichen, das Jahre vor ihrem Ausbruch auf …
Diese Schlafstörung kündigt Demenz an: Forscher finden überraschenden Zusammenhang

Knubbel im Mund? Bei welchen Veränderungen im Mundraum Sie zum Arzt gehen sollten

Veränderungen der Mundschleimhaut sind oft harmlos - es können aber auch ernsthafte Erkrankungen wie Mundkrebs dahinterstecken - so deuten Sie die Anzeichen richtig.
Knubbel im Mund? Bei welchen Veränderungen im Mundraum Sie zum Arzt gehen sollten

Wie funktioniert ein Trisomie-Bluttest vor der Geburt?

Nach langer Debatte sind nun Bluttests vor der Geburt unter engen Bedingungen auf Kassenkosten möglich. Für viele Familien sind sie Hilfe und eine schwierige ethische …
Wie funktioniert ein Trisomie-Bluttest vor der Geburt?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.