Fit fürs Alter

Nach dem 50. Geburtstag mit Muskeltraining beginnen

+
Damit einem im Alter nicht die Kraft ausgeht, sollte man spätestens mit 50 das Muskeltraining aufnehmen. Foto: Jens Büttner/dpa

Mit zunehmenden Alter wird es schwer, die Muskelkraft allein durch Bewegung im Alltag zu erhalten. Spätestens ab dem 50. Lebensjahr sollte man daher mit einem gezielten Training nachhelfen.

Stuttgart (dpa/tmn) - Wer sich nicht regelmäßig bewegt, verliert bis zu seinem 70. Lebensjahr etwa 40 Prozent an Muskelmasse. Spätestens mit 50 lohnt es sich daher, ein gezieltes Training für Muskelaufbau zu beginnen, rät die Deutsche Gesellschaft für Endoprothetik.

Vor allem bei einem etwas längeren Krankenhausaufenthalt, nach einer Hüft-Operation etwa, kann ein gesundes Maß an Muskeln Genesung und Rehabilitation erheblich beschleunigen. Umgekehrt kann zu wenig Muskelmasse negative Auswirkungen auf Kreislauf oder Stoffwechsel haben.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Video

Schock! Menschheit entwickelt Gen gegen Alkohol

Rote Wangen, Kopfschmerzen, Atemnot oder Durchfall: Wer an Alkoholintoleranz leidet, hat diese Symptome oft schon nach nur einem alkoholischen Getränk. Die genetische …
Schock! Menschheit entwickelt Gen gegen Alkohol

Studie sagt: Darum soll Sie Alkohol krank machen - und Cannabis nicht

Über Cannabis wird gerade mehr denn je geforscht. Wissenschaftler vermuten, dass es sogar harmloser als Deutschlands Droge Nummer 1 sei. Mit erstaunlichen Ergebnissen.
Studie sagt: Darum soll Sie Alkohol krank machen - und Cannabis nicht

Influenza 2018: Wie lange ist man eigentlich ansteckend?

Die kalte Jahreszeit ist angebrochen – und überall schnieft und hustet es. Viele sind bereits mit Grippeviren infiziert - wissen es aber nicht.
Influenza 2018: Wie lange ist man eigentlich ansteckend?

Notlandung wegen Blähungen: Litt Fluggast an einer dieser Krankheiten?

Auf einem Flug einer niederländischen Airline Richtung Dubai musste der Pilot notlanden. Ein Passagier pupste ständig. Dabei hätte ihm geholfen werden können.
Notlandung wegen Blähungen: Litt Fluggast an einer dieser Krankheiten?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.