Broschüre

Neues Informationsheft über Lungenkrebs in leichter Sprache

+
Der Krebsinformationsdienst hat eine neue Broschüre über Lungenkrebs in leichter Sprache herausgegeben. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Lungenkrebs ist eine komplexe Angelegenheit. Damit sich auch erkrankte Menschen mit Lernschwierigkeiten über Krankheit, Verlauf und Behandlungsmöglichkeiten informieren können, gibt es jetzt eine neue Broschüre.

Heidelberg (dpa/tmn) - Krebserkrankungen und ihre Behandlung zu verstehen, ist nicht so einfach. Das gilt besonders für Menschen mit Lernschwierigkeiten oder geringen Deutschkenntnissen. Speziell für sie hat der Krebsinformationsdienst eine neue Broschüre zu Lungenkrebs erstellt.

Das Heftchen erklärt in leichter Sprache, was Lungenkrebs ist, was dagegen hilft und was man als Patient selbst tun kann. Bei der Formulierung der Informationen hat die Pädagogische Hochschule Heidelberg mitgewirkt.

Heft "Lungen*krebs - was nun?" in leichter Sprache

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Frau geschockt: Blähbauch hat sie fast unfruchtbar gemacht

Was Falsches gegessen oder schwanger? Ein Blähbauch kann mehrere Ursachen haben. Was diese Frau erfährt, als sie zum Frauenarzt geht, schockt sie zutiefst.
Frau geschockt: Blähbauch hat sie fast unfruchtbar gemacht

Männer werden viel früher herzkrank als Frauen - Das hat einen einfachen Grund

Das Herz ist ein sehr fleißiges Organ. Bis zum 80. Geburtstag eines Menschen hat es etwa drei Milliarden Mal geschlagen - wenn alles gut geht. Dafür kann jeder selbst …
Männer werden viel früher herzkrank als Frauen - Das hat einen einfachen Grund

Männer erkennen ihre Traumpartnerin an diesem ekligen Detail, sagt Studie

Liegt es an den Kurven oder am Humor? Manche Frauen ziehen Männer an wie die Fliegen. Woran das liegt, haben Wissenschaftler jetzt nachgewiesen.
Männer erkennen ihre Traumpartnerin an diesem ekligen Detail, sagt Studie
Video

Pornos können krank machen

Dass pornographische Filme unsere Sexualität negativ beeinflussen können, wird schon länger vermutet. Ein US-amerikanischer Forscher fand nun heraus, dass nicht nur die …
Pornos können krank machen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.