Rezept der Woche

Ofentomatensuppe mit Garnelenspießen

+
Frucht- und Röstaromen in einem: Die Tomaten vorher im Ofen zu garen, gibt der Suppe das gewisse Etwas. Foto: Mareike Winter/biskuitwerkstatt.de/dpa-tmn

Im Spätsommer hat die Kollegin von Foodbloggerin Mareike Winter eine Auswahl ihrer riesigen Gartentomaten-Ernte mitgebracht. Also musste schnell ein leckeres Tomatenrezept her.

Berlin (dpa/tmn) - Foodbloggerin Mareike Winter wollte gerne eine kräftige Tomatensuppe kochen. Da ist sie auf die Idee gekommen, die Tomaten mit Gewürzen zusammen im Ofen zu rösten und sie dann weiterzuverarbeiten. Das Ergebnis hat sie absolut überzeugt.

Kategorie: Suppe

Zutaten für Ofentomatensuppe mit Garnelenspießen (für 4 Personen als Vorspeise):

2 Zwiebeln,

2 Knoblauchzehen,

1 kg Tomaten,

2 Zweige Rosmarin,

1 Zweig Thymian,

10 Basilikumblätter,

4 EL Olivenöl,

600 ml Gemüse- oder Hühnerbrühe,

Salz,

Pfeffer,

Paprikapulver

Für die Spieße:

4 Schaschlikspieße oder 4 Rosmarinzweige,

3 bis 4 Scampi ohne Kopf und mit Schale pro Person,

1 TL gehackter Thymian,

1 TL gehackter Rosmarin,

1 EL Öl

Zubereitung:

1. Den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

2. Die Tomaten waschen, je nach Größe grob stückeln und in eine hohe Auflaufform geben.

3. Den Knoblauch und die Zwiebeln schälen, ebenfalls in grobe Stücke schneiden und auch in die Auflaufform geben.

4. Das Öl und die Kräuter ebenfalls in die Auflaufform geben, mit Salz bestreuen und alles mit den Händen vermengen.

5. Die Tomaten im heißen Ofen 45 Minuten backen.

6. Die Ofentomaten in einen hohen Topf geben, mit einem Pürierstab fein pürieren und durch ein Sieb oder eine flotte Lotte in einen Topf geben.

7. Mit der Brühe aufgießen und aufkochen lassen.

8. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

9. Für die Scampispieße das Öl in der Pfanne erhitzen, die Garnelen hineingeben, mit den Kräutern bestreuen und braten, bis sie gar sind.

10. 3 bis 4 Scampi auf je einen Schaschlikspieß oder einen Rosmarinzweig schieben und zusammen mit der Suppe servieren.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Meteorologe warnt: Nun droht uns ein gewaltiger Pollensturm

Durch den plötzlichen Temperaturanstieg schwirren mehr Birkenpollen denn je durch die Luft. Wie lange Sie die Pollenexplosion aushalten müssen, lesen Sie hier.
Meteorologe warnt: Nun droht uns ein gewaltiger Pollensturm

Mann entdeckt Ekliges am Fingernagel - dann zeigt sich, was es ist

Einem Mann fällt an seinem Mittelfingernagel ein merkwürdiger Auswuchs auf. Als ihn Ärzte untersuchen, zeigt sich: was er da am Finger hat, kommt extrem selten vor.
Mann entdeckt Ekliges am Fingernagel - dann zeigt sich, was es ist

Dermatologin rät: Darum sollten Sie niemals Duschgel zum Rasieren nehmen

Beine, Achseln, Brust, Intimbereich oder Kopf: Menschen rasieren sich an vielen Stellen. Warum Sie dabei niemals Duschgel verwenden sollten, lesen Sie hier.
Dermatologin rät: Darum sollten Sie niemals Duschgel zum Rasieren nehmen

Keine Wattestäbchen: Warum Sie damit niemals die Ohren reinigen sollten

Wattestäbchen werden in einigen Haushalten dazu genutzt, um den Schmalz aus den Ohren zu holen. Aber darauf sollte man aus bestimmten Gründen besser verzichten.
Keine Wattestäbchen: Warum Sie damit niemals die Ohren reinigen sollten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.