Hoch vom Schreibtischstuhl

Per Klebezettel im Büro an Bewegung erinnern

+
Eine kleine Gymnastikeinheit am Schreibtisch kann für den Rücken Wunder wirken. Büroarbeiter sollten sich per Post-its oder Kalendereintrag regelmäßig dazu ermuntern. Foto: Sven Appel/dpa

Eigentlich wollte man vor der nächsten Bewegungseinheit doch nur noch schnell die E-Mail fertigschreiben. Doch dann kommt man den ganzen Arbeitstag wieder nicht vom Bürostuhl hoch. Regelmäßige Erinnerungen können das ändern.

Köln/Bonn (dpa/tmn) - Wer konzentriert arbeitet, vergisst die Welt um sich herum - und manchmal sogar, sich zu bewegen. Kleine Gedankenstützen in Form eines Klebezettels können da Abhilfe schaffen.

Auch eine Erinnerung im Computer ist denkbar, etwa "Zeit dich zu bewegen" als Kalendereintrag. Darauf weist Prof. Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule Köln in der Zeitschrift "Forschung & Lehre" (Ausgabe 9/2017) hin.

Wichtig ist dabei für Büroarbeiter vor allem, zu langes Sitzen zu vermeiden. Denn das führt nicht nur zum Abbau von Muskelmasse, auch das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen steigt.

Der Experte empfiehlt daher, regelmäßig aufzustehen und sich einmal kräftig in alle Richtungen zu strecken - am besten jede Stunde, mindestens aber nach zwei Stunden. Hilfreich kann auch sein, Arbeitsutensilien wie den Drucker möglichst nicht direkt neben den Schreibtisch zu stellen. So kommt man ganz automatisch zu mehr Bewegung. Und viele Konferenzen müssen keine Sitzungen im engeren Sinne des Wortes sein: Die meisten Themen lassen sich auch im Stehen oder sogar im Gehen besprechen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vorsicht: Das sagt die Stelle eines Pickels über Ihre Gesundheit aus

Kinn, Stirn oder Nase: Fiese Pickel können sehr lästig sein. Doch was kaum einer weiß: Ihre Stelle sagt sehr viel über unser allgemeines Wohlbefinden aus.
Vorsicht: Das sagt die Stelle eines Pickels über Ihre Gesundheit aus

Aufgepasst: Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

Von April bis September lauern sie auf ihre Wirte: Holzbock, Schafzecke oder die braune Hundezecke. Die Redaktion klärt die häufigsten Irrtümer über sie auf.
Aufgepasst: Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

Wasser im Ohr? Mit diesen Tipps werden Sie es ganz schnell wieder los 

Es gibt wohl kaum etwas Nervigeres, als wenn Wasser im Ohr ist. Mit diesen neun Tipps werden Sie das lästige Problem schnell wieder los.
Wasser im Ohr? Mit diesen Tipps werden Sie es ganz schnell wieder los 

Allergietest bei Heuschnupfen: So funktioniert er, Heimtests und Kostenübernahme

Jucken, schnupfen, niesen: Um eine Unverträglichkeit gegen Pollen auszuschließen, braucht es einen Allergietest. Wie das geht und wie viel er kostet, lesen Sie hier.
Allergietest bei Heuschnupfen: So funktioniert er, Heimtests und Kostenübernahme

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.