Schimmelpilzbefall

Pickerd ruft Schoko-Blättchen zurück

Wer die vom Rückruf betroffenen Packungen gekauft hat, kann sie im Handel zurückgeben. Foto: lebensmittelwarnung.de

Besser nicht essen! Denn einige Chargen der Schoko-Blättchen von Pickered sind zurückgerufen worden. Hier gibt es detaillierte Informationen dazu:

Burgwedel (dpa) - Der Backzutaten-Hersteller Pickerd ruft das Produkt Schoko-Blättchen (150 und 1000 Gramm-Packung) zurück. Grund ist ein möglicher Schimmelpilzbefall.

Aufgrund vereinzelter Funde von Schimmelpilzbefall könne nicht ausgeschlossen werden, dass die genannten Produkte eine mögliche Gesundheitsgefahr darstellen, teilte das Unternehmen in Burgwedel bei Hannover mit. Vor einem Verzehr werde daher abgeraten.

Verbraucher erhalten bei der Rückgabe der Produkte im Laden den Kaufpreis erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons. Betroffen sind bei der 150 Gramm-Packung die Chargen L7271/MHD Feb 19, L7321/MHD Apr 19, L7339/MHD Mai 19 sowie bei der 1000 Gramm-Packung die Chargen L7283/MHD Mrz 19 und L7311/MHD Apr 19.

Produktrückruf Schoko-Blättchen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Frau ernährt sich 40 Tage ohne Zucker - das ist mit ihr passiert

Fast sechs Wochen ohne jeglichen Zucker, wie wirkt sich das auf den Körper aus? Eine Frau wagte den Selbstversuch - und kämpfte danach mit negativen Folgen.
Frau ernährt sich 40 Tage ohne Zucker - das ist mit ihr passiert

Schlafen Sie gern auf der rechten Seite? Das sollten Sie besser nicht tun

Drehen Sie sich zum Schlafen gerne auf die rechte Seite? Für ihre Gesundheit ist das eine bedenkliche Angewohnheit. Eine Studie enthüllt die Gründe.
Schlafen Sie gern auf der rechten Seite? Das sollten Sie besser nicht tun

Frau macht jeden Tag Nasendusche - das kostete sie jetzt das Leben

Eine Nasenspülung befeuchtet die Schleimhäute - eine Wohltat bei Schnupfen. Doch ein Fall aus den USA zeigt: Falsch angewendet, drohen lebensgefährliche Folgen.
Frau macht jeden Tag Nasendusche - das kostete sie jetzt das Leben

Zwei Jahre schwanger? Was im Bauch dieser Frau wächst, verstört die Ärzte

Die 28-jährige Keely Favell aus Wales und ihre Ärzte dachten zuerst an eine Schwangerschaft - doch was wirklich in ihrem Bauch wuchs, war etwas ganz anderes.  
Zwei Jahre schwanger? Was im Bauch dieser Frau wächst, verstört die Ärzte

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.