Die Birke kommt

Pollen-Allergiker sollten Tagesrhythmus anpassen

+
Allergiker aufgepasst: Mit frühlingswarmen Temperaturen fliegen die ersten Birkenpollen durch die Luft. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Steigen die Temperaturen, beginnen nun die Birken zu blühen. Allergiker sollten sich darauf einstellen. Beim Haarewaschen oder Lüften achten sie am besten auf die richtige Tageszeit.

München (dpa/tmn) - Die Temperaturen steigen - und damit auch die Belastung für Allergiker. Denn mit dem ersten Frühlings-Hoch und Temperaturen jenseits der 15 Grad fliegen oft auch die ersten Birkenpollen, warnt das Lungenzentrum München.

Diese Allergene gelten als besonders aggressiv und sind einer der Hauptauslöser von Heuschnupfen. Betroffene sollten daher spätestens mit dem ersten Frühlingswetter ihren Tagesrhythmus und ihre Gewohnheiten anpassen: Die Haare waschen sie zum Beispiel am bestens abends, und die Bettwäsche lieber etwas öfter als sonst. Der beste Zeitpunkt für das Lüften der Wohnung ist nach einem Regenschauer und - zumindest in Städten - früh am Morgen. Auf dem Land dagegen ist die Pollenbelastung abends nach 19 Uhr am geringsten.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Geronnene Sauce Hollandaise mit Eiswürfeln retten

So betörend der Geschmack, so knifflig ist die Zubereitung: Schnell gerinnt die Sauce Hollandaise und verliert ihr leckeres Aussehen. Aber zum Glück kann die Soße …
Geronnene Sauce Hollandaise mit Eiswürfeln retten

Histaminintoleranz: Wenn der Körper gegen Wein und Käse rebelliert

Rote Flecken bis Bauchkrämpfe: Histaminhaltige Lebensmittel wie Käse lösen bei manchen Menschen starke Beschwerden aus. Doch wann ist es krankhaft? Mehr über Diagnose …
Histaminintoleranz: Wenn der Körper gegen Wein und Käse rebelliert

Sonnencremes im Test: Diese vier günstigen Produkte schneiden am besten ab

Wir lieben sie, obwohl sie uns krank machen kann: Die Sonne. Ganz wichtig: Die richtige Sonnencreme. Vier Produkte schaffen es dabei immer wieder in die Hitliste.
Sonnencremes im Test: Diese vier günstigen Produkte schneiden am besten ab

Viele machen es täglich morgens im Bad - und erhöhen damit nachweislich ihren Blutdruck

Unsere Mundflora hat maßgeblich Einfluss auf die Herzgesundheit. Die richtige Mundhygiene ist deshalb besonders wichtig. Doch viele machen dabei einen fatalen Fehler.
Viele machen es täglich morgens im Bad - und erhöhen damit nachweislich ihren Blutdruck

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.