Süßmolkepulver oder Früchte

Produkte "ohne Zuckerzusatz" enthalten trotzdem oft Zucker

+
Vorgegebene Mengenangaben: Oft müssen Verbraucher selbst ausrechnen, wie viel Zucker die Chipstüte oder Limoflasche enthält. Foto: Gero Breloer

Das ist ein Problem: Manchmal lässt sich schwer erkennen, wie viel Zucker tatsächlich in einem Produkt steckt. Selbst die Zutatenliste ist oft nicht eindeutig.

Düsseldorf (dpa/tmn) - "Ohne Zuckerzusatz" oder "ungesüßt" - das klingt gesund. Manche halten ein so beworbenes Produkt gar für zuckerfrei. Es enthält aber häufig dennoch Zucker, erklärt die Verbraucherzentrale.

Er stammt zum Beispiel aus Süßmolkepulver oder Früchten und ist schwer zu erkennen, weil in der Zutatenliste das Wort Zucker meist gar nicht auftaucht. Ernährungsbewusste müssen also ganz genau hinschauen.

Aufpassen muss man auch bei den Mengenangaben. Auf vielen Verpackungen ist der Zuckergehalt pro Portion angegeben. Das Problem: Wie groß eine Portion ist, legt der Hersteller fest. Sie entspricht nicht immer der Packungsgröße. Der Kunde muss also selbst ausrechnen, wie viel Zucker die Chipstüte oder Limoflasche enthält.

Insfos zu Zucker der Verbraucherzentralen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gefährliche Krankheiten: Deuten Sie diese Anzeichen auf Ihren Nägeln richtig

Brüchige Nägel, Querrillen oder blauschwarze Flecken: Auch Fingernägel können Aufschluss über unser Befinden geben. Auf welche Warnzeichen Sie achten sollten, hier.
Gefährliche Krankheiten: Deuten Sie diese Anzeichen auf Ihren Nägeln richtig

Häufiges Einschlafen der Hand ist Fall für den Arzt

Wer regelmäßig mit einer eingeschlafenen Hand aufwacht, sollte seinen Arzt darauf ansprechen. Ursache könnte das Karpaltunnelsyndrom sein. Um eine Operation zu …
Häufiges Einschlafen der Hand ist Fall für den Arzt

Welche Aromen ins Chutney müssen

Chutneys lassen sich auch in der heimischen Küche einfach zubereiten. Süße Früchte und kräftige Gewürze kommen dabei zum Einsatz und sorgen für einen einzigartiges …
Welche Aromen ins Chutney müssen

Frau hat ihre Rosazea besiegt - dank dieses Getränks, das Wunder bewirken soll

Kirsten Campbell kämpfte jahrelang verzweifelt gegen die fiesen Rötungen im Gesicht. Nichts schien zu helfen - bis sie über etwas stolperte, das so simpel wie effektiv …
Frau hat ihre Rosazea besiegt - dank dieses Getränks, das Wunder bewirken soll

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.