Gesundheit

Döner in der Schwangerschaft kann für das Baby gefährlich sein - Was Schwangere beim Bestellen abklären sollten

Frau beißt in einen Döner
+
Schwangere haben häufig Heißhunger-Attacken.

Heißhunger-Attacken in der Schwangerschaft sind ziemlich normal. Da darf's auch mal ein Döner sein. Aber der kann unter Umständen richtig gefährlich fürs Baby werden.

  • Vieles ist in der Schwangerschaft tabu, zum Beispiel Zigaretten und Alkohol.
  • Aber auch Döner zu essen kann in der Schwangerschaft gefährlich für das Baby werden.
  • Grund sind aggressive Darm-Erreger.

Frankfurt – Einige Dinge sind in der Schwangerschaft absolut tabu: Alkohol und Zigaretten zum Beispiel. Auch bestimmte Lebensmittel sind in der Schwangerschaft nicht zu empfehlen. Etwa rohes Fleisch kann den Erreger Toxoplasmose enthalten. Bleibt eine Infektion mit dem Parasiten unerkannt, kann dieser schwere Schäden beim Ungeborenen auslösen. Aber auch bei einem anderen – sehr beliebten – Fast-Food-Essen sollten Schwangere aufpassen: dem Döner.

Döner essen kann in der Schwangerschaft für das Baby gefährlich werden

Kaum ein anderes Fast-Food-Essen ist beliebter als der Döner. Rund drei Millionen Döner* werden in Deutschland täglich verzehrt. Und gerade bei den berühmten Heißhungerattacken in der Schwangerschaft ist die Vorstellung, in so ein saftiges Sandwich zu beißen, mehr als verlockend. Aber Vorsicht! Eine Sache müssen schwangere Frauen beim Döneressen unbedingt beachten, um die Gesundheit des ungeborenen Babys nicht zu gefährden.

Nicht alle Zutaten im Döner sind gut für schwangere Frauen - und das Baby

Traditionell wird der Döner mit Soße serviert: Meist handelt es sich dabei um eine Joghurt-Soße mit Knoblauch oder eine Kräutersoße. Eine Zutat in der Döner-Soße kann dem ungeborenen Kind richtig gefährlich werden – wenn diese nämlich Mayonnaise enthält. Denn Mayonnaise wird in der Regel mit rohen Eiern hergestellt.

Diese Lebensmittel sollten Sie in der Schwangerschaft meiden:

Rohes EiSofteis, Tiramisu, Mayonnaise
Rohes FleischVerschiedene Käsesorten, beispielsweise Brie und Gorgonzola
RohmilchTatar, Mett, Räucherschinken, bestimmte Salami
Roher, geräucherter oder belasteter FischSushi, Carpaccio, Thunfisch, Muscheln

In rohen Eiern können sich Salmonellen aufhalten. Das sind kleine, stäbchenförmige Erreger, die schwere Durchfallerkrankungen auslösen können. Bei einer schweren Salmonellose besteht laut dem Bundesverband Deutscher Internisten e.V. das Risiko einer Frühgeburt. Und auch eine an Salmonellen schwer erkrankte Mutter kann allgemein die Gesundheit des Babys gefährden.

Döner in der Schwangerschaft: Beim Kauf nach der Soße fragen - dem Baby zuliebe

Ernährung ist in der Schwangerschaft eben ein wichtiges Thema und schwangere Frauen sollten sich unbedingt ausführlich darüber informieren, welche Lebensmittel sie bedenkenlos während der Schwangerschaft essen können. Also liebe werdenden Mütter: Beim Kauf eines Döners immer fragen, ob die Soße mit rohen Eiern hergestellt wurde. Und im Zweifel lieber auf die Soße verzichten. (Von Rebecca Röhrich)*fr.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zwiebelkuchen schmeckt auch mit Obst

Zwiebeln sind gesund, ein beliebtes Hausmittel und außerdem lecker – nicht zuletzt jetzt im Herbst auf dem Zwiebelkuchen. Die Leckerei gibt es in vielen Varianten. …
Zwiebelkuchen schmeckt auch mit Obst

Impfen vor Zeckensaison 2021 kann schon jetzt sinnvoll sein

Ein Zeckenstich ist an sich schon unangenehm. Manchmal übertragen die Tiere aber auch das FSME-Virus, das gefährliche Folgen haben kann. An die Schutzimpfung dagegen …
Impfen vor Zeckensaison 2021 kann schon jetzt sinnvoll sein

Natürliches Mittel gegen Coronaviren? Diese heimische Pflanze könnte Wirkung zeigen

Eine aktuelle Studie zu einem Präparat, welches gegen das Coronavirus helfen könnte, hat zu einem Sturm auf Apotheken geführt. Hilft Echinacea wirklich bei Covid-19?
Natürliches Mittel gegen Coronaviren? Diese heimische Pflanze könnte Wirkung zeigen

Ibuprofen, Aspirin & Co. - Mediziner klärt auf, wie krank Schmerzmittel machen

Menschen, die aufgrund einer Krankheit über Schmerzen klagen, versuchen sich mit Medikamenten wie Ibuprofen oder Aspirin zu behelfen. Doch auch diese können krank …
Ibuprofen, Aspirin & Co. - Mediziner klärt auf, wie krank Schmerzmittel machen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.