Richtige Lagerung

So halten geschälte Nüsse lange

+
Walnüsse kann man einfrieren. Dazu muss man die Nüsse knacken, denn nur die Kerne kommen in die Tiefkühltruhe. Foto: Kai Remmers/dpa

Die Erntezeit für Walnüsse ist gerade vorüber. Die Körbe sind gut gefüllt. So halten sie eine Weile. Aber auch geschälte Nüsse können mit der richtigen Lagerung lange aufbewahrt werden.

Bonn (dpa/tmn) - Nüsse enthalten viel Fett - und können bei falscher Lagerung schnell ranzig werden. Zu Hause lagern sie deshalb am besten kühl, dunkel und trocken.

Frische Nüsse lassen sich beispielsweise gut in einer luftigen Holzkiste aufbewahren, rät die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung.

Generell sollten Kunden lieber ganze statt gemahlene Nüsse kaufen. Denn je größer die Oberfläche ist, desto schneller verderben sie. Wer geschälte Nüsse übrig hat, friert sie am besten ein. So halten sie sich etwa zwölf Monate.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Erkältung: Symptome, Hausmittel und Ansteckungsgefahr

Eine Erkältung ist nervig und kann sich hinziehen. Welche Tipps gegen fiese Viren helfen und ob pflanzliche Medikamente wirklich etwas bringen, erfahren Sie hier.
Erkältung: Symptome, Hausmittel und Ansteckungsgefahr

Lady Gagas mysteriöse Krankheit: Das steckt hinter Fibromyalgie

Vor kurzem wurde bekannt, dass Popstar Lady Gaga an Fibromyalgie leidet. Deshalb musste sie Konzerte absagen. Aber was steckt überhaupt hinter dieser Erkrankung?
Lady Gagas mysteriöse Krankheit: Das steckt hinter Fibromyalgie

Schlank im Schlaf Diät: Mit diesem Plan schmilzt Ihr Fett

Neues Jahr, neuer (Abnehm-)Vorsatz: Doch im Diätendschungel verliert man schnell den Überblick. "Schlank im Schlaf" hört sich vielversprechend an – doch kann es was?
Schlank im Schlaf Diät: Mit diesem Plan schmilzt Ihr Fett

Lidl weitet Blätterteig-Rückruf aus

Neue Informationen zum Rückruf des Discounters Lidl: Im Sortiment befand sich mehr verunreinigter Blätterteig als zunächst angenommen. Jetzt sind auch Produkte mit einem …
Lidl weitet Blätterteig-Rückruf aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.