Einnahme von Medikamenten

So lassen sich Kapseln besser schlucken

Flutscht gut: Viele Patienten kommen mit Kapseln besser zurecht als mit Tabletten. Foto: Christin Klose/dpa-tmn
+
Flutscht gut: Viele Patienten kommen mit Kapseln besser zurecht als mit Tabletten. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Nicht jedes Medikament ist eine Tablette. Pflanzenextrakte und Nahrungsergänzungsmittel gibt es oft in Kapselform. Oft lassen sie sich leichter schlucken - wenn die Technik stimmt.

Baierbrunn (dpa/tmn) - Geschmacksneutral und mit glatter Oberfläche: Viele Patienten kommen mit Medikamenten in Kapselform besser zurecht als mit Tabletten. Wer gerade mit großen Kapseln noch Probleme hat, kann sich aber mit einem Trick behelfen, wie die «Apotheken Umschau» (Ausgabe B01/20) erklärt.

Am besten klappt das Schlucken großer Kapseln nämlich, wenn man den Kopf nicht nach hinten neigt - sondern zunächst nach vorne. Nimmt man die Kapsel nun mit einem Schluck Wasser ein, schwimmt die Kapsel nach hinten in den Rachen und rutscht besser nach unten.

Alternativ lassen sich manche Kapseln auch öffnen und die Inhalte dann in Wasser oder Joghurt mischen. Das geht allerdings längst nicht immer, bei Kapseln mit magensaftresistentem Überzug ist es sogar gefährlich. Vor dem Öffnen der Kapseln sollten Patienten daher in der Apotheke nachfragen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Fies zum Freund? Wenn sich Partner kränken, steckt häufig eine gesunde Einstellung dahinter – sagt Soziologin

Ihr engster Vertrauter bekommt häufig sein Fett weg? Eine Soziologin erklärt, weshalb vor allem der Partner Gefahr läuft, Opfer von Kränkungen zu werden.
Fies zum Freund? Wenn sich Partner kränken, steckt häufig eine gesunde Einstellung dahinter – sagt Soziologin

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.