Stiftung Warentest

Schimmel und Allergie: Lassen Sie die Finger von gemahlenen Nüssen!

+
Besser so und nicht gemahlen: Ganze Nüsse sind in aller Regel frei von Schadstoffen und Spuren anderer Nüsse.

Was Tester in gemahlenen Nüssen gefunden haben, klingt wenig appetitlich. Sie sind teils mit Schadstoffen wie Schimmelpilze belastet. Das sind die Alternativen.

Berlin - Nüsse sollten Verbraucher am besten als ganze Kerne kaufen - und nicht gemahlen. Denn zum Beispiel gemahlene Haselnüsse können kleine Mengen von Schadstoffen enthalten. Bei ganzen Hasel- oder Walnusskernen ist das dagegen fast nie ein Problem.

Giftige Rückstände in vielen Proben

Sechs von neun gemahlenen Haselnüssen waren bei einer Untersuchung der Stiftung Warentest zwar schadstoffbelastet, vor allem mit den giftigen Rückständen von Schimmelpilzen - allerdings nur in geringem Ausmaß. Das zeigt der Test von insgesamt 25 Nussprodukten ("test", Ausgabe 11/2017).

Auch interessant: Wenn Sie diese Milch-Marke trinken, sollten Sie wechseln!

Allergiker aufgepasst

Außerdem fanden die Tester in fast allen Packungen mit gemahlenen Haselnüssen auch Spuren anderer Nüsse wie Mandel oder Cashew. Über 0,2 Prozent lag deren Anteil zwar nie, Allergiker können den Angaben nach aber auch auf solche Mengen reagieren.

Ungemahlene Walnusskerne kosten den Angaben nach zwischen 1 und 3,30 Euro pro 100 Gramm, Bioprodukte sind dabei mehr als doppelt so teuer wie die Eigenmarken der Discounter und Supermärkte. Bei den getesteten Haselnusskernen ist die Preisspanne nicht ganz so groß: Sie gibt es für 1,15 bis 2,50 Euro pro 100 Gramm.

dpa

Lesen Sie auch: So viel Müll steckt in Hähnchen-Nuggets.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

So bleiben Eisläufer auf den Kufen

Im Winter zieht es viele Freizeitsportler aufs Eis. Denn dort herrscht meist eine ganz besondere Atmosphäre. Doch fehlt die Routine, kommt es schnell zu Stürzen. Was …
So bleiben Eisläufer auf den Kufen

Studie enthüllt: Unser IQ fällt rasant ab - Ärzte schlagen Alarm

Die Menschen in den Industrieländern werden immer dümmer – das ergab jetzt eine besorgniserregende Studie britischer Forscher. Der Grund ist haarsträubend.
Studie enthüllt: Unser IQ fällt rasant ab - Ärzte schlagen Alarm

Mit professioneller Hilfe Nichtraucher werden

Um mit dem Rauchen aufzuhören, ist es nie zu spät. Doch so mancher Raucher hat es nach unzähligen Versuchen einfach aufgegeben. Was viele nicht wissen: oft kommt es auf …
Mit professioneller Hilfe Nichtraucher werden

Frau verliert satte 60 Kilo - so unglaublich sieht sie jetzt aus

Zwei Liter Softdrinks am Tag und dazu Unmengen Fast Food: So sah das Leben von Cláudia Cattani aus. Bis sie innerhalb weniger Monate fast 60 Kilo abnimmt.
Frau verliert satte 60 Kilo - so unglaublich sieht sie jetzt aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.