Küche

Tiefkühlgans braucht 24 Stunden zum Auftauen

+
Beim Kauf der Tiefkühlgans ist auf eine intakte Verpackung zu achten. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa

Ein schmackhafter Gänsebraten setzt eine hohe Fleischqualität voraus. Aus diesem Grund ist es unerlässlich beim Kauf auf eine einwandfreie Verpackung und eine ununterbrochene Kühlkette zu achten.

Bonn (dpa/tmn) - Wer eine tiefgefrorene Gans zubereiten möchte, sollte genügend Vorlauf einplanen. Denn das tiefgefrorene Geflügel muss im Kühlschrank möglichst langsam auftauen - und das kann 20 bis 24 Stunden dauern, erläutert das Bundeszentrum für Ernährung.

Rohes Fleisch sollte nicht mit anderen Lebensmitteln in Kontakt kommen, die roh verzehrt werden. Außerdem sollte man Geräte, die mit der Gans in Kontakt kamen, möglichst direkt reinigen. Wer eine Tiefkühlgans kauft, achtet am besten auf eine intakte Verpackung. Sonst kann Gefrierbrand die Folge sein, das Fleisch schmeckt dann zäh und ledrig. Außerdem sollten Verbraucher keine Gans kaufen, die über die Stapelgrenze der Gefriertruhe hinausragt. Die Stapelgrenze ist an der Seite der Truhe mit einem Strich markiert. Nur bis zu dieser Grenze ist die optimale Lagertemperatur von minus 18 Grad und darunter gewährleistet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mutter glaubt, sie habe Pickel am Po - wenig später ist sie tot

Nach einem Familienurlaub entdeckt Carol Martin einen riesigen Pickel an ihrer Kehrseite. Doch die Ärzte winken ab – bis es zu spät ist.
Mutter glaubt, sie habe Pickel am Po - wenig später ist sie tot

Familienvater hat plötzlich starke Schmerzen - und bettelt um Beinamputation

Andy Perry litt plötzlich unter starken Schmerzen, sein Bein schwoll zum Elefantenfuß an. Die Ärzte im Krankenhaus stellten schließlich Erschreckendes fest.
Familienvater hat plötzlich starke Schmerzen - und bettelt um Beinamputation

Das hilft Ihnen bei Heuschnupfen wirklich sofort

Was hilft gegen die lästigen Beschwerden, wie kann man sich schützen und wie entstehen die Allergien überhaupt? Was Sie dagegen schnell tun können, lesen Sie hier.
Das hilft Ihnen bei Heuschnupfen wirklich sofort

Heuschnupfen: Das müssen Sie jetzt über die Pollenallergie wissen

Wenn die ersten Sonnenstrahlen durchbrechen, freuen sich viele. Allergiker haben’s dagegen schwer: In der Pollensaison leiden sie dann wieder unter Heuschnupfen.
Heuschnupfen: Das müssen Sie jetzt über die Pollenallergie wissen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.