Unkomplizierte Zubereitung

Topinamburknolle kann man auch mit Schale essen

+
Topinambur hat weißes Fruchtfleisch: Damit es sich nicht verfärbt, kann man es mit Zitronensaft beträufeln. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Manche Früchte machen es einem einfach - so auch die Topinamburknolle. Sie kann sehr vielseitig zubereitet werden.

Bonn (dpa/tmn) - Sie heißen "Gute Gelbe", "Bianka" oder "Waldspindel": In Deutschland gibt es unterschiedliche Sorten der Topinambur-Knolle. Unter der dünnen hellbeigen oder violetten Schale verbergen sich gesunde Inhaltsstoffe wie Provitamin A und Vitamin C.

Beim Zubereiten von Topinambur kann man nicht viel falsch machen: Die Knollen schmecken mit oder ohne Schale, roh oder gekocht, gedünstet oder gebraten. Damit sich das weiße bis cremefarbene Fleisch nicht braun verfärbt, kann man die Knollen mit Zitronensaft beträufeln, erläutert die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung.

Im Gegensatz zu Kartoffeln enthält die Knolle keine Stärke, sondern den Ballaststoff Inulin. Dieser hat keinen Einfluss auf den Blutzuckerspiegel, die Knollen sind also gut für Diabetiker geeignet.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mehr Therapien für Menschen mit geistiger Behinderung

Therapeutische Behandlungen für Menschen mit geistiger Behinderung werden zukünftig einfacher von der Krankenkasse übernommen. Bis zu zehn Sprechstunden-Einheiten werden …
Mehr Therapien für Menschen mit geistiger Behinderung

Thrombose-Gefahr bei der Anti-Baby-Pille

Risikohafte Verhütung - Die Pille soll vor einer ungewollten Schwangerschaft schützen. Besonders bei der erstmaligen Einnahme besteht für Frauen jedoch die Gefahr, an …
Thrombose-Gefahr bei der Anti-Baby-Pille

Die Krätze ist zurück - Wer diesen Fehler macht, kann sich schnell anstecken

Die Krätze ist wieder auf dem Vormarsch, sagen Dermatologen. Die juckende Hauterkrankung ist nicht nur nervig – sondern auch brandgefährlich.
Die Krätze ist zurück - Wer diesen Fehler macht, kann sich schnell anstecken

Richtig unappetitlich: So hässlich werden Ihre Zähne, wenn Sie zu viel Cola trinken

Lecker ist sie ja. Der enthaltene Zucker und die verschiedenen Säuren machen Cola allerdings zum Zahn-Killer. Lösen sich Zähne in der süßen Brause sogar auf? Wir machen …
Richtig unappetitlich: So hässlich werden Ihre Zähne, wenn Sie zu viel Cola trinken

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.