Unkomplizierte Zubereitung

Topinamburknolle kann man auch mit Schale essen

+
Topinambur hat weißes Fruchtfleisch: Damit es sich nicht verfärbt, kann man es mit Zitronensaft beträufeln. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Manche Früchte machen es einem einfach - so auch die Topinamburknolle. Sie kann sehr vielseitig zubereitet werden.

Bonn (dpa/tmn) - Sie heißen "Gute Gelbe", "Bianka" oder "Waldspindel": In Deutschland gibt es unterschiedliche Sorten der Topinambur-Knolle. Unter der dünnen hellbeigen oder violetten Schale verbergen sich gesunde Inhaltsstoffe wie Provitamin A und Vitamin C.

Beim Zubereiten von Topinambur kann man nicht viel falsch machen: Die Knollen schmecken mit oder ohne Schale, roh oder gekocht, gedünstet oder gebraten. Damit sich das weiße bis cremefarbene Fleisch nicht braun verfärbt, kann man die Knollen mit Zitronensaft beträufeln, erläutert die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung.

Im Gegensatz zu Kartoffeln enthält die Knolle keine Stärke, sondern den Ballaststoff Inulin. Dieser hat keinen Einfluss auf den Blutzuckerspiegel, die Knollen sind also gut für Diabetiker geeignet.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Belastungsstörung nach Schicksalsschlag vermeiden

Einschneidende Ereignisse haben für die Psyche eines Menschen oft schwere Folgen. Ein strukturierter Tagesablauf kann Betroffenen helfen, die Krise zu bewältigen. Treten …
Belastungsstörung nach Schicksalsschlag vermeiden

Darum kann es gefährlich sein, wenn Sie mehr als acht Stunden schlafen

Ärzte empfehlen, acht Stunden pro Nacht zu schlummern, um am nächsten topfit in den neuen Tag zu starten. Wer mehr schläft, riskiert dagegen seine Gesundheit.
Darum kann es gefährlich sein, wenn Sie mehr als acht Stunden schlafen

Welche Kräuter und Gewürze darf man mitkochen?

Auf frische Kräuter will man in der Küche nicht verzichten. Sie geben vielen Gerichten erst das nötige Aroma. Einige Würzpflanzen sollten jedoch nicht zu früh zum …
Welche Kräuter und Gewürze darf man mitkochen?

Firma ruft Kürbiskern-Produkte zurück

Das Bundesamt für Verbraucherschutz warnt vor dem Verzehr von Kürbiskern-Produkten der Confiserie Seidl. Sie könnten Glassplitter enthalten. Der Hersteller hat …
Firma ruft Kürbiskern-Produkte zurück

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.