Fisch der Saison

Wann Mai-Scholle am besten schmeckt

+
Ein Schollenfilet mit Nordseekrabben im Huckepack verspricht einen doppelten Leckerbissen. Foto: Fisch-Informationszentrum e. V./dpa-tmn

Fischfans warten bereits auf die ersten Mai-Schollen. Vereinzelt gibt es die Spezialität vielleicht auch schon zu kaufen. Doch so richtig ist es dafür noch gar nicht an der Zeit. Wann der Saisonfisch am besten auf den Teller kommt:

Hamburg (dpa/tmn) - Von Gastronomen wird die Mai-Scholle gern als das Highlight im Frühjahr angepriesen. "Am allerbesten schmeckt die Scholle erst im Juni", erklärt Sandra Kess vom Fisch-Informationszentrum (FIZ) in Hamburg.

Im Frühjahr laicht die Scholle und steckt die ganze Kraft in den Rogen. Sie benötigt erst wieder ein bisschen Zeit, um sich Fett anzufressen.

Schollen sind reich an Jod und Eiweiß, werden 25 bis 50 Zentimeter lang und bis zu 2 Kilo schwer. Ihr Fleisch ist weiß, zart und dennoch fest. Der fangfrische Fisch wird im Ganzen in Butter goldgelb gebraten oder als Filet auf Gemüse gedämpft.

Wer jetzt also noch vier Wochen wartet, dem verspricht Kess doppelten Genuss. Sie empfiehlt dann Schollenfilets mit Nordsee-Krabben im Huckepack. Für vier Portionen vier Schollenfilets etwa sechs Minuten in Butterschmalz braten. Zuvor dünne Scheiben von zwei Zucchini mit Salz vermischen und Saft ziehen lassen. Die ausgedrückten Zucchini in Butterschmalz goldbraun braten, 300 Gramm Krabben unterheben, erwärmen und mit Salz, Pfeffer und Basilikumblättern abschmecken. Die Mischung auf die Schollen geben.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Studie warnt vor später Geburtseinleitung

Schwedische Forscher weisen auf die Vorteile einer Geburtseinleitung nach 41 statt nach 42 Schwangerschaftswochen hin. Ihre Studie findet wegen trauriger Zwischenfälle …
Studie warnt vor später Geburtseinleitung

Unvorstellbar: Frau bringt Baby zur Welt - und nur 26 Tage später Zwillinge

Eine 20-jährige Frau aus Bangladesch bringt ein Baby zur Welt. Doch als sie nur einen Monat später Zwillinge bekommt, ist die Medizinwelt sprachlos.
Unvorstellbar: Frau bringt Baby zur Welt - und nur 26 Tage später Zwillinge

Zwei Jahre schwanger? Was im Bauch dieser Frau wächst, wiegt unglaubliche 26 Kilo

Die 28-jährige Keely Favell aus Wales und ihre Ärzte dachten zuerst an eine Schwangerschaft - doch was wirklich in ihrem Bauch wuchs, war etwas ganz Anderes.  
Zwei Jahre schwanger? Was im Bauch dieser Frau wächst, wiegt unglaubliche 26 Kilo

Verblüffend: Dieser Faktor beeinflusst wirklich, ob Sie im Alter gesund bleiben

Nicht rauchen und nicht trinken: Bestimmt nicht das schlechteste Rezept, um auch als Senior noch fit zu sein. Doch es gibt einen Faktor, der wohl noch wichtiger ist.
Verblüffend: Dieser Faktor beeinflusst wirklich, ob Sie im Alter gesund bleiben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.