Ursachenforschung

Warum hat mein Kind Kopfschmerzen?

+
Haben Kinder regelmäßig Kopfschmerzen, können Eltern ein Schmerz-Tagebuch anlegen, um den Ursachen auf die Spur zu kommen. Foto: Thomas Eisenhuth

Auch Kinder leiden ab und zu unter Kopfschmerzen. Wann sind die Beschwerden ein Fall für den Arzt? Und wie lässt sich die Ursache klären?

Köln (dpa/tmn) - Wenn Kinder Kopfschmerzen haben, handelt es sich häufig um sogenannte Spannungskopfschmerzen. Treten diese hin und wieder auf, ist das noch kein Grund zur Sorge. Wiederholte und regelmäßige Kopfschmerzen sollten Eltern und Kinder aber genau beobachten - und im Zweifel den Arzt um Rat fragen.

So lässt sich hoffentlich verhindern, dass die Spannungskopfschmerzen chronisch oder gar zur Migräne werden, erklärt der Berufsverband der Kinder und Jugendärzte (BVKJ). Gutes Mittel zur Beobachtung der Beschwerden ist ein Schmerztagebuch. Darin können Eltern und Kinder gemeinsam festhalten, wann die Kopfschmerzen genau auftreten, wie lange sie anhalten und wie sie sich genau äußern.

In Zusammenarbeit mit dem Arzt lässt sich aus den Daten dann vielleicht herauslesen, was genau den Schmerz triggert. Mögliche Ursachen sind zum Beispiel Schlaf- oder Flüssigkeitsmangel, Umgebungslärm, ein Übermaß an Medienkonsum oder eine generell ungesunde Lebensweise.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

40 Kilo leichter: Aus diesem ungewöhnlichen Grund speckte eine Frau enorm ab

Der innere Schweinehund ist Gift für Diäten. Die Motivation ist anfangs oft noch groß, nimmt dann aber rapide ab. Nicht so bei einer Britin, die den perfekten Ansporn …
40 Kilo leichter: Aus diesem ungewöhnlichen Grund speckte eine Frau enorm ab

Enthaarungscreme entpuppt sich als fataler Fehler - und wird Mann zum Verhängnis

Vor einem wichtigen Date wollte sich ein Brite so richtig gut vorbereiten - und benutzte Enthaarungscreme im Schritt. Warum ihn das ins Krankenhaus brachte, sorgt für …
Enthaarungscreme entpuppt sich als fataler Fehler - und wird Mann zum Verhängnis

Kalte oder heiße Knoten in der Schilddrüse? So erkennen Sie Schilddrüsenkrebs

Ein Kloßgefühl beim Schlucken oder eine tastbar vergrößerte Schilddrüse zählen zu den Warnzeichen, die auf Schilddrüsenkrebs hinweisen können. Welche Symptome Sie noch …
Kalte oder heiße Knoten in der Schilddrüse? So erkennen Sie Schilddrüsenkrebs

Was hinter welcher Buttersorte steckt

Sahnig-mild oder säuerlich? Wer vor dem Kühlregal eines Einkaufsmarktes steht, der hat die Qual der Wahl. Und fragt sich oft, was genau sind die Unterschiede?
Was hinter welcher Buttersorte steckt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.