Vorsichtig kühlen

Was bei Sonnenstich und Hitzschlag zu tun ist

+
Kinder und Menschen mit lichtem Haar sollten bei großer Hitze eine Kopfbedeckung tragen. Foto: Rolf Vennenbernd

Ob im Liegestuhl oder beim Radfahren: Den Sommer genießen alle am Liebsten im Freien. Ein zu langer Aufenthalt in der prallen Sonne oder eine Fahrt in einem überhitzten Auto können jedoch gefährlich werden. Worauf sollten Sonnenanbeter achten?

Berlin (dpa/tmn) - Hitze, hohe Luftfeuchtigkeit und Sonne machen dem Körper zu schaffen. Die Johanniter-Unfall-Hilfe rät, zum Schutz vor einem Sonnenstich eine Kopfbedeckung zu tragen.

Das gilt insbesondere für Menschen mit wenig Haaren wie Säuglingen, Kindern und Menschen mit lichtem Haar oder Glatze. Ein Sonnenstich entstehe durch direkte Sonneneinstrahlung auf den Kopf. Die Strahlung reizt die Gehirnhäute unter der Schädeldecke. Typische Symptome sind Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, Schwindel und Übelkeit. Betroffene sollten sofort aus der Sonne gehen. Den roten und heißen Kopf gilt es, beim Sonnenstich vorsichtig zu kühlen.

Vom Sonnenstich unterscheiden muss man den Hitzschlag. Er entsteht bei Schwüle, extremer Hitze zum Beispiel im Auto oder wenn jemand isolierende Kleidung trägt, in der er nicht schwitzen kann. Beim Hitzschlag wird die Haut am ganzen Körper rot und heiß, nicht nur am Kopf. Auf Fieber, Schwindel und Übelkeit folgen Schocksymptome.

Die Ursache des Hitzestaus muss umgehend abgestellt werden. Das heißt im Zweifelsfall: raus aus dem Auto oder aus den isolierenden Kleidungsstücken. Gekühlt wird mit feuchten Umschlägen zunächst weit vom Herzen entfernt - etwa an Händen und Füßen. Dann arbeitet man sich langsam voran. Direkt am Rumpf wird nicht gekühlt. Zeigt jemand Anzeichen eines Hitzschlags, sollten Umstehende den Rettungsdienst informieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neuer Diät-Trend aus Übersee: Personal Trainer verrät simplen Trick

Nach der Weihnachtszeit wollen viele wieder ein paar Kilo abspecken - mit dieser neuen Trend-Diät vom prominenten Fitnesstrainer soll das einfach wie nie gehen.
Neuer Diät-Trend aus Übersee: Personal Trainer verrät simplen Trick

Betroffene fleht Jens Spahn an: Für Menschen mit Depressionen "wäre dieses Gesetz eine Katastrophe"

Ein neuer Vorschlag von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn sorgt für Furore: Er will die Psychotherapie neu regeln - eine Betroffene macht ihrem Ärger jetzt Luft.
Betroffene fleht Jens Spahn an: Für Menschen mit Depressionen "wäre dieses Gesetz eine Katastrophe"

So lange darf eine Trainingspause dauern, damit Muskeln nicht abbauen

Keine Lust, keine Zeit oder krank: Es gibt viele Gründe, warum das Training warten muss. Sind die Muskeln danach alle weg? Die Antwort wird Gelegenheitssportler freuen.
So lange darf eine Trainingspause dauern, damit Muskeln nicht abbauen

Warum ein Vater auf diesem Foto die Krankheit seiner Tochter hätte erkennen können

Als Dave Fletcher auf dem Spielplatz ein Foto von seiner Tochter schießt, ist ihm eines nicht bewusst: Die Pose der Zweijährigen deutet auf eine schwere Krankheit hin.
Warum ein Vater auf diesem Foto die Krankheit seiner Tochter hätte erkennen können

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.